Fränkische Grünkernsuppe mit Brotcrouton

Liebe Leser und Leserinnen,
heute möchte ich meinen ersten Beitrag für meinen Food Blog erstellen.
Nach ein wenig überlegen wollte ich mit einer Suppe 🍵 starten.
Es ist eine Vorspeise und ich dachte für den Start wäre es passend.
Jedoch esse ich eine Suppe 🍵 nicht nur als eine Vorspeise.
Es gibt viele Suppen die soviel Reich an Zutaten sind das Sie recht sättigend sind und hiermit einen Mittagessen ausreichend decken.
Somit bleiben im Laufe des Tages die Kalorien noch ausreichend für ein schönes Abendessen.

Vor allem nach einer Advents-und Weihnachtszeit die uns viel an Kalorien und leckeren Verlockungen geboten hat. Nach dieser Zeit haben wir Menschen viel an Heißhunger und Lust auf süßes. Diese Sünden sollten wir jetzt aus dem Weg gehen um nicht erst recht noch mehr an Gewicht zuzulegen.

Viel wurde bezüglich Essen immer davon erzählt, das man möglichst abends nicht viel essen sollte.
Aber mittlerweile haben auch viele Studien erwiesen das eigentlich nur dein gesamter Tageskalorien Ziel zählt.

Durch meine Erfahrungen an mir, stimmt es auch.

Nur für eine Gruppe gilt dies leider nicht 😔
„Die Diabetiker Gruppe“.
Meine Mutter ist Diabetikerin deshalb habe ich auch hier Erfahrungen.
Die Werte für einen Diabetiker bei nüchtern Zucker dürfen nicht zu hoch sein.
Somit sollten Sie auch möglichst nach 20:00 Uhr⌚️ abends nicht essen.
Ich achte aber auch darauf das somit die Kohlenhydrate Werte nicht zu hoch sind und vor allem achte ich auf die Zuckermenge☺️.

Da ich täglich meine Werte durch die Apps prüfe werde ich möglichst bei vielen meinen Rezepten auch gleich die Kalorienwerte hier dazu mitteilen.
Somit könnt Ihr wenn ihr von mir ein Rezept kocht, gleich auch die Kalorien entnehmen und wissen, was eure Mahlzeit an Kalorien enthält. Ihr spart euch dabei die Zeit zum rechnen😉.

Probiert auf jeden Fall die Suppe aus
Die ist wirklich Gesund und Lecker 😋

Zutaten :
1 Zwiebel(n)
40 g Butter
100 g Grünkernmehl
1 Liter Gemüsebrühe
125 g Sahne
Salz (am besten Himalaya)
Pfeffer , frisch gemahlen
Muskat
1 EL Kräuter , gehackte

Zubereitung:
Zwiebel fein würfeln.
Butter in einem Topf zerlassen.
Die Zwiebelwürfel dann unter Rühren hellgelb andünsten.
Grünkernmehl hinzufügen und kurze Zeit mit Rühren/ Dünsten.
Die Gemüsebrühe hinzu gießen und alles mit einem Schneebesen durchschlagen, dabei darauf achten, dass keine Klümpchen entstehen.
(Falls doch etwas Klümpchen entstehen sollten dann einfach zum Schluss mit einem Stabmixer Rühren)
Die Suppe zum Kochen bringen und ohne Deckel bei schwacher Hitze etwa 10 Minuten kochen, dabei gelegentlich umrühren.
Die Sahne hinzugießen, erhitzen.
Zum Schluss kommen noch die Gewürze Salz, Pfeffer und ein wenig Muskatnuss hinzu.
Hierzu am besten abschmecken.
Vor dem Servieren noch die Kräuter unterrühren.
Fertig 😀 ist die Suppe 🍵

Jetzt brauchen wir nur noch die Brotcroutons.

Brotcroutons:
Altes Brot (z.B. Weizenmischbrot 1-2 Tage alt) 🍞
Rapsöl je nach Brotmenge 1-2 EL
Flüssige Pflanzenfett mit Buttergeschmack 1-2 EL

Brot klein schneiden in Würfel
Anschließend in einer Pfanne mit den Zutaten Öl und Flüssiges Pflanzenfett vermischen und langsam bei niedriger Hitze anbraten.
Auf Wunsch kann man es noch würzen.
Ich habe es hier aber für die Suppe 🍵 nicht.

Wünsche Euch guten Appetit ❤️

Und hier dazu die Kalorien :
Suppe Portion 250 ml
Kalorien : 150
Fett : 9
Kohlenhydrate : 14
Eiweiß : 3

Brotcroutons 2 EL
Kalorien : 33
Fett : 2
Kohlenhydrate : 6
Eiweiß : 0

Bis zum nächsten mal
Liebe Grüße ❤️
Aylin

1-frankische-grunkernsuppe

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s