Haselnuss Kokos Muffin

Hallo ihr Lieben,

Für Wochenende wollte ich für meine Neffen Muffin backen.

Es geht recht zügig und zudem sind Muffins auch klein in Portion.

Natürlich können wir alle davon naschen, solange wir unseren Tagesbedarf nicht überschreiten. Dafür suche ich auch gesunde Zutaten aus.

Die Zutaten wie Butter oder Margarine bringt die Kalorien oft nach oben.

In diesem Rezept enthält es diesmal nur die Sahne, die ich als pflanzliche Variante mit wenig Fett nehme.

Die Zutaten wie Weizenmehl ersetzte wie immer durch Dinkelmehl und für Zucker nehme ich eine Alternative wie „xucker“.

Die sind natürlich teuerer, aber die Gesundheit geht vor.

In unserem heutigen Rezept sind Haselnüsse enthalten.

Nüsse haben sehr gute Fette. Man sollte nur die Menge nicht übertreiben , aber auch nicht darauf verzichten.

Was enthalten Haselnüsse gutes für uns Menschen :

Haselnüsse sind nicht umsonst als typische Nervennahrung bekannt. Denn der regelmäßige Verzehr der Nüsse wirkt sich aufgrund ihres hohen Lezithin-Gehaltes positiv auf unsere Nervenfunktion und das Gedächtnis aus.

Neben wichtigen Mineralstoffen wie Kalzium, Phosphor und Eisen sind in Haselnüsse zudem jede Menge Ballaststoffe sowie sekundäre Pflanzenstoffe enthalten, die unsere Verdauung in Schwung bringen. 

Die hohe Vitamin E-Konzentration in den Nüssen schützt unsere Zellen darüber hinaus vor einer Schädigung durch freie Radikale. (Quelle: gesundheit.de )



Jetzt zu unserem Rezept 😄

Zutaten für 12 Muffins : 

  • 150 Gramm Dinkelmehl
  • 50 Gramm Kokosmehl ( oder statt Kokosmehl 50 Gramm Dinkelmehl)
  • 75 Gramm Kokosraspel
  • 75 Gramm gemahlene Nüsse
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 1/2 Tl Backpulver
  • 2 Eier
  • 125 Gramm Xucker oder Tafelsüsse
  • 250 Gramm Rama Sahne (wenig Fett)
  • 80 ml Rapsöl
  • 1 Rum Aroma
  • Sahne, Cashewkerne, und brauner Zucker zum Garnieren

Zubereitung: 

Den Backofen auf 180 Grad vorheizen. Muffinblech einfetten oder Muffin Papier auslegen.

Dinkel Mehl , Kokos Mehl , Kokosraspel, gemahlener Hasselnuss, Backpulver und Natron mischen.

Eier verquirlen.
Xucker, Öl, Sahne, Rum Aroma und Mehlmischung unterheben. Rühren bis ein Teig entsteht.

Teig in das Muffin Blech füllen.

Auf mittleren Einschubleiste 25 Minuten backen.

Die abgekühlten Muffins mit Sahne, Chasewkernen garniert servieren.


Hierzu die Nährwerte pro Muffin

  • Kalorien : 208           
  • Fett : 12           
  • Kohlenhydrate : 18  
  • Eiweiß : 4        

Bis zum nächsten mal

Liebe Grüße 💜

Aylin

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s