Krapfen , Berliner 

Hallo meine Lieben,
Nächsten Woche ist Fasching 🎉

Genau zu dieser Zeit passt ein Krapfen bzw. Berliner.

Hier nennen wir es Berliner, aber ich weiß das es viele auch als Krapfen bezeichnen 😜

Nun ja, so ein Berliner hat ordentlich viel Fett, da Sie frittiert werden.
Sättigend sind Sie meiner Meinung auch nicht, um eine Mahlzeit zu ersetzen 😏.

Aber da muss es auch eine andere Möglichkeiten geben 🤔.
Am besten Krapfen bzw. Berliner aus dem Backofen ☝🏻

Mit gesunden Zutaten und ohne Zucker.

Bevor ich zu meinem Rezept komme, würde ich gerne wissen, was Ihr über die Faschingszeit denkt.

Ich würde mich sehr freuen, wenn ihr es mit mir teilt 😊.

Ich bin keine die sich in Kostüme verkleidet, aber ich liebe ❤️ diese Zeit.
Alles wird bunt, wir sind aktiv und wenn wir Glück haben 🍀 scheint auch die Sonne ☀️.

Wir sind dabei vom Winterschlaf aufzuwachen 🙌🏻

Juhu, Frühling ist da 🌸🌸🌸

Kommen wir zum Krapfen Rezept 🙂🙃



Zutaten:

  • 350 Gramm Dinkelmehl Type 630
  • 150 ml lauwarme Milch
  • 1/2 Würfel frische Hefe
  • 5 EL Zuckerersatz (Ich habe diesmal Erythritol genommen)
  • 2 EL weiche Butter
  • 1 Prise Salz
  • 1 Ei (M)
  • zum Füllen beliebige Marmelade

(Ich habe Himbeeren Marmelade 70 % Frucht , püriert ohne Kerne genommen )

zum Bestreuen Erythritol oder Puderzucker

zum Bestreichen etwas geschmolzene Margarine oder Butter

Zubereitung:
Lauwarme Milch mit Hefe und Zucker verrühren bis sich die Hefe aufgelöst hat.
Mehl, Salz und Ei hinzufügen und alles zu einem Teig verarbeiten, aber nicht fertig kneten.
2 EL weiche Margarine/Butter dazugeben und ca. 5 – 10 Minuten weiter kneten bis ein weicher glatter Teig entsteht und die Butter komplett verknetet ist.
Teig ca. 7-9 Stücke, zu Bällchen formen, auf ein mit Backpapier belegtes Backblech geben und zugedeckt an einem warmen Ort ca. 30 – 45 Minuten gehen lassen.
Im vorgeheizten Backofen auf 170 °C, mittleren Schiene, die Berliner ca. 15 – 17 Minuten backen.
Spritzflasche (siehe Foto als Beispiel) mit Marmelade füllen.
Krapfen etwas abkühlen lassen, Marmelade in die Krapfen spritzen, mit etwas flüssiger Butter die Krapfen rundherum bestreichen und in Erythritol (Zuckeralternative) oder Puderzucker wälzen.

Guten Appetit 😋

 

Nährwertangaben pro Stück bei 9 Stück mit etwa 10 Gtamm Marmelade :

  • Kalorien : 172
  • Fett : 3,88
  • Kohlenhydrate : 28,88
  • Eiweiß : 6,22

Bis zum nächsten mal, wünsche allen jetzt schon, schöne bunte Faschingstage 😘

Aylin 💕

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s