Käsekuchen mit Erdbeeren 🍓 

Hallo meine Lieben ❤️,

endlich 😊 kommt mal wieder ein süßes Rezept von mir.

Die tolle Erdbeerzeit müssen wir voll ausnutzen, solange wir noch frische direkt bekommen.

Deshalb kommt heute 

💁🏻Käsekuchen mit Erdbeeren 🍓.

Nehmen wir heute kurz erneut die Erdbeeren 🍓 unter die Lupe 

Hier kommen die 5 wichtigsten Fakten über Erdbeeren 🍓 

  • Wusstet ihr das Erdbeeren 🍓 mehr Vitamin C enthalten als Orangen 🍊?
  • Unglaublich aber wahr, es gibt mehr als 600 Sorten
  • Aus botanischer Sicht werden die kleinen Samen als Frucht gesehen 
  • Sie enthalten krebsvorbeugende sekundäre Pflanzstoffe 
  • Erdbeeren 🍓 bestehen 90% aus Wasser 💦  (Quelle gesundheit.de)



Kommen wir zum heutigen Rezept 🙂🙃

Käsekuchen Zutaten:

Knetteig:

  • 150 g Dinkelmehl 
  • ½ gestr. TL Backpulver 
  • 75 g Tafelsüsse (Zuckeralternative)
  • 1 Pck. Vanillin-Zucker
  • 1 Pr. Salz
  • 1 Ei (Größe M) 
  • 75 g weiche Butter 

Füllung:

  • 2 Eiweiß (Größe M) 
  • 750 g Quark 
  • 100 g Tafelsüsse (Zuckeralternative)
  • 2 EL Zitronensaft 
  • Zitronenschale von einer Zitrone 🍋 
  • 35 g Feine Speisestärke
  • 2 Eigelb (Größe M)
  • 200-300 Gramm Erdbeeren 🍓 
  • 1 Packung Tortenguss 

Zubereitung Knetteig:

Mehl mit Backpulver in einer Rührschüssel mischen. Übrige Zutaten für den Teig hinzufügen und alles mit einem Mixer (Knethaken) zunächst kurz auf niedrigster, dann auf höchster Stufe zu einem Teig verarbeiten, anschließend zu einer Kugel formen. 

Springform 26 Ø leicht fetten.

2/3 des Teiges auf dem Boden der Springform andrücken.

Den Teigboden etwas mit einer Gabel einstechen. 

Die Form auf dem Rost in den Backofen schieben und ☝🏻nur den Boden im unteren Drittel etwas 10 Minuten vorbacken.

Springform nach dem Vorbacken kühlen lassen. 

In dieser Zeit Die Backofentemperatur auf 160°C reduzieren (Umuft : etwa 140°C).

Nach dem abkühlen der Springform, übrigen Teig seitlich an die Springform, bis ein 3 cm hoher Rand entsteht, andrücken.


Füllung:

Zuerst Eiweiß steif schlagen. 

Quark mit Tafelsüsse , Zitronensaft, Zitronenschale, Speisestärke und Eigelb gut verrühren. 
Eischnee Vorsichtig unter die Quarkmasse heben. 

Die Masse gleichmäßig auf den vorgebackenen Boden streichen. 

Die Form wieder in den Backofen schieben.

Im unteren Drittel etwa 65-70 Min. backen.

Den Kuchen nach der Backzeit noch 10- 15 Minuten  im ausgeschalteten Backofen stehen lassen. 

Anschließend den Kuchen erkalten lassen.

Tip: Ich backe meinen Käsekuchen meistens schon einen Abend vorher 😉. 

Am nächten Tag, die Erdbeeren 🍓 auf den Käsekuchen zurechtschneiden und Tortenguss nach Anweisungen kochen und drüber geben.

Mein Tortenguss ist ohne Zucker, hierfür nehme ich auch Tafelsüsse.

Erneut kühl stellten 

Fertig ✅ 


💯 Gramm ca. 300 kcal 

Wünsche euch einen schönen Tag 

Bis zum nächsten mal eure Aylin 😘

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s