Mugcake 

Hallo ihr Lieben 🙆🏻,

ein Kuchen aus der Tasse ist super praktisch und einfach schnell.

Mugcake wird generell in der Mikrowelle zubereitet.

Ich habe zwar eine Mikrowelle, aber benutze so gut wie nie.

Nach einem Seminar entschloss ich mich hierzu.

Der Grund ?? :

Es wurde eine Studie durchgeführt indem 2 Zimmer mit Katzen 😽 befüllt wurden. 

In einem Zimmer haben Sie die Nahrung den Katzen direkt aus der Packung gegeben.

☝🏻Jedoch in das andere Zimmer, erst nachdem es in der Mikrowelle, 1 Minute erwärmt und abgekühlt wurde.

Ohne Ausnahme starben alle Katzen 😿, die die Nahrung aus der Mikrowelle gegessen hatten.

Grund hierfür ist das die ganzen Vitamine abgestorben waren.

Das gilt auch für uns. Alle Vitamine sterben ab, wenn es in der Mikrowelle erwärmt bzw. zubereitet wird.

Es ist für mich deshalb kein Clean-eating, nur weil ich weiß was drin ist mit gesunden Zutaten.

Es müssen auch die nötigen Vitamine erhalten bleiben.

Deshalb nutze ich lieber ein mini Backofen oder einen Herd zum aufwärmen meiner Speisen.

Und heute kommt mein Rezept Mugcake auf dem Herd ☺️

 

Zutaten für den Kuchen:

  • 2 Eier 
  • 1/4 Wasserglas Alternative Zucker 
  • 1/4 Wasserglas Mehl
  • 1 Teelöffel Kakao 
  • 1/2 Teelöffel Backpulver 
  • 1/2 Teelöffel Orangenschale 

Zutaten für die Creme:

  • 1,5 Wasserglas Milch 
  • 1 EL Dinkelmehl 
  • 1 EL Speisestärke ( Mais 🌽)
  • 3 EL Alternative Zucker 
  • 1/2 Kaffeelöffel Orangenschale 

Zutaten für die Soße:

  • 1/4 Wasserglas Wasser 💦 
  • 1 Kaffeelöffel Speisestärke 
  • 1,5 Kaffeelöffel Kakao 
  • 1 EL Alternative Zucker 
  • 1/2 Kaffeelöffel Butter 

Zubereitung:

1) Für den Kuchen, Ei und Zucker miteinander im Mixer rühren.

Mehl, Backpulver,Kakao und Orangenschale hinzufügen und verühren.

6 Tassen mit Butter bepinseln und etwas Mehl ankleben lassen.

Den Teig gleichmäßig in die 6 Tassen verteilen.

In ein Kochtopf die Tassen geben und 1/3 des Kochtopfes mit Wasser auffüllen.

Auf dem Herd Wasser köcheln lassen und Herd auf niedrigster Stufe 15 Minuten kochen lassen.

Nach dem abkühlen der Tassen den Kuchen herausnehmen und durch die Mitte teilen.

Beide Seiten vom Kuchen etwas mit Milch tupfen.

2) Für die Creme alle Zutaten in einem Topf nehmen. Kochen und ständig rühren bis es zur einer dickflüssigen Creme entsteht.

Vom Herd nehmen und kühlen lassen.

Nach dem abkühlen auf den Kuchen streichen und wieder zusammenlegen.

3) Für die Soße ebenfalls alle Zutaten in einen kleinen Kochtopf langsam zum kochen bringen bis es dickflüssig wird.

Vor dem Servieren über Mugcake geben.

Fertig ✅ 

Guten Appetit 😋


6 Portionen 
Pro Portion enthält nur 125 kcal 

2 Kommentare Gib deinen ab

  1. Muss man auch mal probieren.

    Liebe Gruesse

    Monika

    Gefällt 1 Person

    1. Freue mich sehr wenn Ihr meine Rezepte probiert 🤗

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s