Erdbeeren 🍓 Chia Pudding 

am

Hallo meine Lieben 💕,

Endlich kommt von mir auch mal ein Chia Pudding. 

Ob als Frühstück, Nachtisch oder eine Zwischenmahlzeit ist Chia Pudding einfach perfekt 👌🏻.

Ich fange auch mal gerne den Tag damit an, den somit bekomme ich nicht schnell Hunger 😉.

Es ist wirklich sowas von sättigend. 

Chia ist mittlerweile sehr bekannt in Deutschland und in vielen weiteren Ländern. 

Aber erst seit ein paar Jahren. Da denkt man sich 🤔, wie schade für die verpasste Zeit.

Nun ändern können wir es eben nicht 🤷🏻‍♀️, deshalb schauen wir das wir jetzt genug davon verbrauchen und die wertvollen Vitamine zu uns einnehmen.

Natürlich gibt es heute gleich die Info zu den Chia Samen:

Chia Samen sind überdurchschnittlich reich an Antioxidantien, Proteinen, Ballaststoffen, Vitaminen und Mineralstoffen. Sie haben hohen Anteil an Omega-3. 

Hier ein paar 🙂🙃 wichtige Punkte 

  • Chia Samen enthalten 10 Mal mehr Omega-3 als Lachs
  • 9 Mal mehr Antioxidantien als Orangen
  • 4 Mal mehr Eisen als Spinat
  • 5 Mal mehr Calcium als Vollmilch
  • 15 Mal mehr Magnesium als Brokkoli
  • 4 Mal mehr Ballaststoffe als Leinsaat.

(Quelle:chia-samen.info)

Unglaublich oder ?? Einfach ein Superfood 💪🏻

Deshalb dürft ihr es nicht verpassen, legt gleich zu und macht mein Rezept mit Chia Samen ☺️.

Für Veganer einfach mit eine Milchalternative oder Soja Joghurt.
Am besten schmeckt mein Rezept mit Kokosmilch 🙂🙃.

Zutaten für 2 Portionen:

  • 5 EL Joghurt (eventuell Soja Joghurt)
  • 4 EL Chia Samen
  • 3 EL Milch (am besten Kokosmilch)
  • 2 EL Alternative Zucker 

Zubereitung:

Alles zusammen gut verrühren.

In Gläser füllen und über Nacht Quellen lassen.

Zutaten Erdbeeren Püree 🍓:

  • 300 Gramm Erdbeeren 
  • 2 EL Alternative Zucker 
  • 1 EL Maismehl 

Zubereitung:

Alles zusammen in einem Kochtopf ca. 15-20 Minuten bei mittlerer Hitze kochen.

Abkühlen lassen und anschließend mit einem Pürierstab pürieren.

Von der Soße entsteht mehr als nötig. Einfach im Kühlschrank aufbewahren, für den nächsten Frühstück 😉. Hält gute 3-4 Tage.

Komplett enthält es ca. 500 kcal mit Alternative Zucker. Ihr müsst es berechnen, ob ihr es auf 2 oder 3 Portionen aufteilt ☺️.
Bis zum nächsten mal eure Aylin 😘

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s