Auberginenenmousse mit Lammsoße  Hünkar Beyendi 

am

Hallo meine Lieben 💕,

Dieses Gericht ist ein ganz altes traditionelles Essen aus der türkischen Küche.

Mal gibt es die mit einer leckeren Hackfleischsoße und mal gibt es die mit einem leckerem Lammragout bzw. Lammsoße.

Mit dem Lammragout  auf cremigem Auberginenpüree hat seit dem 19. Jahrhundert Einzug in die Küche gehalten. 

Bei einem großen Empfang wurde es Prinzessin Eugenie von Frankreich, der Gattin Napoleons III. serviert. 

Et voilà – geboren war ein neues Rezept, das dann auch gleich in den Kochbücher seinen Platz einnahm. (Quelle: google.de Türkisch kochen)

Beide Gerichte haben zwar einen anderen Namen, doch bei dem Auberginenmousse handelt es sich um das selbe.

Ich koche es möglichst fettarm, damit die Kalorien nicht zu hoch steigen.

Finde es ist sehr variabel zu kochen und es schmeckt auf jede Art und Weise lecker.

Auberginen sind in vielen anderen Gerichten eine Delikatesse 😍 und vielseitig einsetzbar und nicht wegzudenken aus der mediterranen Küche.

Auberginen haben zudem sehr wenig an Kalorien.

Sie 🍆 bestehen zu 93 Prozent aus Wasser. 
Mit nur 17 Kalorien pro 100 Gramm sind sie sehr kalorienarm – allerdings braucht man für die Zubereitung des Gemüses häufig recht viel Fett.  (Versucht es deshalb möglichst fettarm zu kochen 😉 )

Sie enthalten Kalium sowie vor allem in der Schale Vitamine der B-Gruppe und Vitamin C. 

Zum Rohverzehr ist dieses Gemüse jedoch nicht geeignet, da es Bitterstoffe und das giftige Alkaloid Solanin enthält.

Die Auberginen kommen vermutlich aus Indien. (Quelle: Apotheken-Umschau.de)

Ich habe in meinem Rezept die gestreiften Auberginen genommen (siehe Foto) aber auch mit einer ganz klassische ist die Auberginenmousse möglich.

Jetzt kommen wir zum leckeren Rezept 🙂🙃

Zutaten für Auberginenmousse / cremiger Auberginenpüree für 4 Portionen:

  • 4 Auberginen 
  • 2 EL Butter 
  • 3 EL Dinkelmehl 
  • 1 1/2 Glas Milch 
  • 100 Gramm geriebener Mozzarella 
  • Muskat, Salz , Pfeffer 

Zubereitung:

Auberginen mit Gabel stechen.
Im Backofen Rösten, bis sie weich geworden sind.

Abkühlen lassen und Schale entfernen anschließend klein schneiden.

Butter im Kochtopf schmelzen, Mehl hinzufügen und rühren bis es einen leichten Geruch von sich abgibt.

Auberginen 🍆 hinzufügen und nach kurzem rühren gleich Milch 🥛 beigeben.

würzen und abschmecken.

Vor dem Servieren noch Käse einrühren.

Warm Servieren 😊.

Lammragout bzw. Lammsoße für ca. 4 Portionen

Zutaten:

  • 300 Gramm Lammfleisch kleingeschnitten
  • 2 Zwiebel klein gewürfelt 
  • 6 grüne Spitzpaprika 
  • 1 EL Paprikamark 
  • 1 EL Tomatenmark 
  • 1 Glas heißes Wasser 💦 
  • 1 große oder 2 kleine Tomaten gewürfelt
  • 3-4 EL Olivenöl 
  • Salz, Pfeffer, Paprikaflocken, Suppengewürz

Zubereitung:

Fleisch im Olivenöl anbraten.
Die dünn geschnitten grünen Paprika und Zwiebeln hinzufügen.

Paprikamark und Tomatenmark beigeben und gut mit einrühren.

1 Glas heißes Wasser hinzufügen und köcheln lassen.

Bei niedriger Hitze kochen bis Wasser entzogen ist.

Zum Schluss die gewürfelten Tomaten und Gewürze vorsichtig untermischen.

Lammsoße ist somit vorbereitet.

Auf Auberginenmousse servieren.
Fertig ✅ 

Guten Appetit 😋


Nährwerte Auberginenmousse Pro Portion Kalorien 176
Nährwerte Lammsoße pro (ca. 60 Gramm) Kalorien 250 

Bis zum nächsten mal eure Aylin 😘

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s