Büryan – orientalischer Reis mit Hähnchenschenkel 

Hallo meine Lieben 💕,

Dieser Reis Rezeptur ist einfach anders.

Lecker 😋 , himmlisch, köstlich.

Lasst uns kurz auflisten warum :

  • Es wird im Ofen gegart 
  • Enthält Zwiebel, eigene Hühnerbrühe und einer Menge Gewürzen.
  • Zum Schluss gibt es oben drauf auch die leckern Hähnchenschenkel.
  • Langsam gegart entfaltet sich der ganze  Geschmack, somit entsteht ein super festliches und zudem auch ein einfach und gesundes Essen. 

Büryan orientalischer Reis mit Hähnchenschenkel 🍗 

Zutaten für 4 Portionen:

  • 2 Glas Reis 
  • 1 große Zwiebel 
  • 1/4 Glas Olivenöl 
  • 1 Bund Petersilie 
  • 1/2 Bund Dill 
  • 1 EL getrocknete Minze oder frische Minze 
  • Suppengewürz, Salz, Pfeffer, Paprikaflocken 
  • 4 Hähnchenschenkel 🍗 
  • 4 Glas Hühnerbrühe 


Zubereitung:

Hähnchenschenkel 🍗 im gesalzenem Wasser 💦 kochen.

In der Zwischenzeit Reis zubereiten.

Olivenöl erhitzen und die kleingewürfelten Zwiebel darin leicht anbraten. 

Reis und die sehr klein geschnittenen Petersilie, Dill und Minze beifügen.

Etwas Suppengewürz,Pfeffer und Paprikaflocken einrühren.

☝🏻 Vorsicht hier kein Salz, denn im Hähnchenbrühe enthält Salz. Nur bei bedarf 

Jetzt in eine Auflaufform bzw. in eine feuerfeste Form Reis füllen.
Gleichmäßig Hähnchenschenkel 🍗 über Reis auflegen und die Hähnchenbrühe (4 Glas) in die Form gießen bis es ein wenig Reis übersteigt.


In einen vorgeheizten Backofen 180 Grad garen bis Wasser entzogen ist.
20-30 Minuten im ausgeschaltetem Backofen ruhen lassen.

Guten Appetit 😍

Nährwerte:

Reis 💯 Gramm 172 kcal 

Hähnchenschenkel 💯 Gramm 193 kcal 

Bis zum nächsten mal eure Aylin 😘

2 Kommentare Gib deinen ab

  1. Julia sagt:

    Hey Aylin, superklasse, dass du bei unserer Aktion mitgemacht hast! Wir mögen dein Rezept sehr und würden es sehr gerne in unser Kochbuch mitaufnehmen – gerne auch mit einem kleinen Portrait-Bild von dir, wenn du magst 😉 Natürlich bekommst du einige Exemplare des Buches geschickt (zum Verschenken oder Verlosen 😉 ) Dazu bräuchte ich ein hochauflösendes Foto deines Rezepts (oder gerne auch mehr, wenn du hast – für die Auswahl ;)) und ein Foto von dir. Und gerne einen kurzen Satz, warum du gerne Geflügel kochst/isst. Ich freue mich auf deine Antwort! Liebe Grüße, Julia von @we_love_gefluegel

    Gefällt 1 Person

    1. Hallo Liebe Julia, freut mich sehr. Befinde mich bis Mitte September im Ausland. Können wir über Email schreiben ? Freue mich auf deine Email Adresse 🙌🏻😘
      LG Aylin

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s