Giotto Torte 

am

Hallo meine Lieben 💕,

einen schönen Sommer hatte ich dieses Jahr. 

Genieße jetzt die letzten Sommerstrahlen, den langsam neigen wir uns dem Ende zu.

Herbst 🍂 sei willkommen 

Vielen Dank 😊 auch an euch alle, die meine Seite besuchen und von meinem Rezepten kochen 🥘 und backen.

In meinem ganzen Stress während wir aufräumen bzw. einräumen, hatten auch mein Neffe und Papa Geburtstag 🎁.
Die wollten wir zusammen feiern 🎉. 

Da darf eine Torte 🎂 natürlich nicht fehlen. 

Ich bin auf die Wünsche eingegangen und so kam diesmal die Giotto Torte auf den Tisch.

Enthält fast kein Mehl, aber ist reich an Kalorien durch den enthalten Fett. 

Aber an solchen Tagen darf es auch sein ☺️, denke ich.

Kommen wir zum Rezept 

GIOTTO TORTE 🎂 

Zutaten:

  • 150 Gramm Butter 
  • 150 Gramm Zuckeralternative 
  • 4 Ei 🥚 
  • 200 Gramm gemahlene Hasselnüsse 
  • 50 Gramm Dinkelmehl 
  • 1 TL Backpulver 

Für die Füllung 

  • 30 Giotto 
  • Zum Garnieren 13 Giotto und 12 geschälte Mandarinen 🍊 
  • 750 Gramm Pflanzliche Sahne 
  • 3 Päckchen Sahnesteif 


Zubereitung:

Ofen auf 150 Grad vorheizen und Springform (26) fetten.

Zutaten für den Boden alle schön zusammen mischen und in die Form füllen. 

40-45 Minuten backen.

Tortenboden mit einem Stab testen, hier sollte nichts mehr ankleben.

Aus der Springform lösen und kühlen lassen (am besten ein Tag vorher backen).

Durch die Mitte schneiden.

500 Gramm Sahne schlagen und 2x Sahne steif hinzufügen und steif schlagen.

30 Giotto zerdrücken und in die Sahne hinzufügen.

Tortenboden in Tortenring setzen. Die Hälfte der Sahne streichen. 

2. Boden setzten und restliche Sahne glatt streichen.

Übrige 250 Gramm Sahne schlagen und Sahne steif hinzufügen.

Tortenring entfernen.

Rand mit Sahne bestreichen und oben (siehe Foto) dekorieren mit Sahne, Giotto und Mandarinen 🍊.
Fertig ✅

Heute keine Kalorien Angaben ☺️

Bis zum nächsten mal eure Aylin 😘

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s