Vegane Frikadellen mit Couscous und Linsen

Hallo meine Lieben 💕,

heute kommen wir zu einen schönen neuen leckeren Rezept.

Mit voller Freude würde ich gerne jede einzelne, die ich auch auf Instagram Poste, euch als Rezept weitergeben.

Aber ich denke ihr könnt es nachvollziehen das es viel an Arbeit und Aufwand ist und ich mein tägliches Essen hier nicht immer als Rezept aufschreiben kann.

Dieses Rezept wurde erfragt und hat wirklich einen super tollen Geschmack. Da wollte ich es euch nicht vorenthalten.

Darin sind Couscous und Linsen, was sehr beliebt auch bei Veganern 🌱 ist.

Ich bin zwar kein Veganer 🌱, aber auf jeden Fall gegen die Massentierhaltung.
Ich muss wissen wo mein Fleisch herkommt und dafür zahle ich auch gerne mehr Geld.

Ich verzehre mittlerweile immer seltener Fleisch. Es gibt eine große Auswahl auch ohne Fleisch leckere Rezepte zubereiten zu können.

Aber bei Soja bin ich sehr skeptisch. So komme ich leider am besten mit den Milchprodukten wie z.B. Hüttenkäse auf meine Tagesziel an Eiweiß.

Wisst Ihr eigentlich das wir nicht mehr als 20-30 Gramm Eiweiß pro Mahlzeit verwerten können ??

Ich weiß es auch erst seit kurzer Zeit und achte ebenso darauf das es nicht unnötig zu viel pro Mahlzeit wird.

Finde es als Veganer 🌱 sehr schwer und bin flexibel und ernähre mich von allem was ich glaube das es Gesund ist.

Jeder Mensch bekommt auch die Lust auf ungesündere Sachen, da denke ich sollten wir uns auch nicht komplett alles verbieten und uns das Leben schwerer machen.

Das was tabu ist, ist auch nervlich manchmal nicht zu vertragen. Nach einer Weile vergeht einem die Lust wenn man bei der Ernährung enorm achtet und greift dann in höheren Maßen an hohen Kalorienhaltigen Lebensmitteln.

Ist meine persönliche Meinung, freue mich aber auch sehr über eure Meinungen und Kommentare wie Ihr dazu steht 🤗.

 

Vegane Frikadellen mit Couscous und Linsen

Zutaten:

  • 100 Gramm Couscous
  • 150 Gramm Linsen (ich habe grüne Linsen genommen)
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauch gepresst
  • 2 EL Buchweizen (oder einfach nur Mehl)
  • Schuss Zitronensaft
  • 1 EL Olivenöl
  • 3-5 EL Haferflocken
  • Salz und Pfeffer
  • Paprikaflocken, Kreuzkümmel

Zubereitung:

  1. Couscous nach Packungsanleitung quellen lassen.
  2. Linsen nebenbei im Wasser kochen.
  3. Zwiebel sehr fein würfeln und Knoblauch pressen.
  4. Alle Zutaten jetzt zusammenmischen und zu Frikadellen formen.
  5. Von beiden Seiten mit etwas Öl in der Pfannen Goldbraun anbraten.

 

Couscous

Schmeckt sowohl in Brötchen als Burger, aber auch mit Salat und Gemüse.
Bon Appetit

Bis zum nächsten mal eure Aylin😘

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s