Mehlsuppe

am

Hallo meine Lieben 💕,

viele suchen noch nach weiteren schnellen Alternativen für das kommende Festliche Essen.

Zu dieser kalten Jahreszeit sollte es nicht an einer warmen leckeren Suppe fehlen.

Sucht ihr auch eine einfache Suppe die schnell zubereitet wird und dennoch schmeckt ?? Dann ist dieses Rezept bestimmt genau das richtige für euch 🙌🏻.

💁🏻 Mehlsuppe 

img_3330

Ich bereite es mit Dinkelmehl zu, aber auch viele andere Mehlsorten könnt ihr gerne, für dieses Rezept nehmen. Ich entscheide mich schon sehr lange lieber für Dinkelmehl, denn es ist einfach die gesündere Variante an Mehlsorten. Es ist kaum Radioaktiv belastet und enthält viel mehr Mineralstoffe als Weizenmehl.

Nicht nur das es mehr Vitamine enthält, es ist auch Eiweißreicher als Weizen. Es soll sogar für gute Laune sorgen, was wir für ein Weihnachtliches Essen uns wohl auch wünschen.

Für diese einfache Rezeptur braucht ich nur 3 Zutaten die Zuhause 🏡 bestimmt immer vorrätig ist. Werden wir z.B. krank und haben eine Erkältung 🤧 oder Grippe 🤒 ist es genau das richtige. Es gibt uns die nötige Energie und ist im nu zubereitet.

Diese Suppe kommt bei mir deshalb schon öfter auf den Tisch. Probiert es aus, ihr werdet es nicht bereuen.

Jetzt lass ich euch nicht länger warten, hier mein Rezept für heute :

Mehlsuppe 

Zutaten:

  • 3 gehäufte EL Mehl (Dinkelmehl)
  • 60 Gramm Butter
  • 1 Liter Wasser
  • Salz zum abschmecken
  • Paprikaflocken auf Wunsch oben drüber oder auch Paprikaflocken mit Öl wie in meinem letzten Rezept. Sieht beim servieren einfach schöner aus.

Zubereitung:

  1. In einem Kochtopf Butter schmelzen und Mehl hinzufügen. Bei mittlerer Hitze, solange rühren bis es einen wunderschönen Duft von sich gibt.
  2. Kaltes Wasser langsam unter ständigem rühren hinzufügen. Darauf achten das keine Klümpchen entstehen. Wasser muss auf jeden Fall kalt sein ☝🏻
  3. Zum kochen bringen und bei mittlere Hitze 10 Minuten köcheln lassen. Zum Schluss mit Salz abschmecken. Falls es euch zu dickflüssig ist, könnt ihr noch Wasser eingießen. Fertig ✅
  4. Beim servieren könnt ihr gerne Paprikaflocken oder Paprikaöl (siehe mein vorheriges Suppenrezept) drüber geben.

Guten Appetit ☺️

Bis zum nächsten Rezept eure Aylin ❤️

img_3332

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s