Köfte in roter Soße

am

Hallo meine Lieben 💕,

wie versprochen ist heute Freitag und ich fange mit meinem ersten Rezept dieses Jahr an.

Bei uns in Baden Württemberg (und in einigen Bundesländern) ist morgen Feiertag. Bestimmt haben viele heute Einkaufen geplant. Ihr könnt pünktlich die Zutaten mit dazu notieren und diese leckeren Köfte, gleich am Wochenende kochen.

img_3501

Die kam auf den sozialen Medien bei euch super gut an und prompt kamen die Nachrichten ob ich Rezept schon veröffentlicht habe.

Als ein Abendessen 🍴 , die auch ein Tag vorher zubereitet werden kann ist es ein super schnelles Feierabendessen.

Zudem auch LowCarb, deshalb meine Empfehlung einen leichten Grünen Salat dazu und fertig ist das Abendmahl.

Ich habe durch die Umfragen (auf den sozialen Medien) und natürlich auch meinen Statistiken gesehen was ihr euch wünscht.

LowCarb ist Anfang des Jahres natürlich sehr gefragt. Aber auch auf backen will keiner Verzichten. Somit werde ich wöchentlich versuchen Gleichgewicht zu finden. Von jeder Kategorie kommen Rezepte und ihr habt die Wahl.

Natürlich sind die Rezepte für Vegan🌱 anpassbar. Es gibt soviel Hackfleisch- und Ei Alternativen die einfach ersetzt werden kann.

Falls ich es euch genauer beschreiben soll für meine weiteren Rezepte, einfach ein Kommentar schreiben und ich mache mir gerne die Mühe euch die weiteren Infos zu sammeln und hier in meinen Rezepten mit unterzubringen.

img_3774

Kommen wir zum heutigen Rezept für euch 🙌🏻:

Frikadellen / Köfte in roter Soße für 3-4 Portionen

Zutaten:

  • 600 Gramm Rinderhackfleisch
  • 1 Zwiebel klein gehackt
  • 1 Ei
  • 5 EL Wasser
  • 3 EL Semmelbrösel
  • Salz, Pfeffer, Paprikaflocken, Kreuzkümmel

Soße:

  • Zwiebel
  • 1 EL Paprikamark
  • 1 EL Tomatenmark
  • Suppengewürz
  • 1 Glas heißes Wasser

Zubereitung:

  • Alle Zutaten zusammen gut miteinander verkneten. Kann auch ein Tag vorher zubereitet im Kühlschrank, gelagert werden.
  • Rund Formen (siehe Foto)
  • In einer Grillpfanne oder normalen Pfanne in etwas Öl anbraten und die Köfte zur Seite stellen.
  • In der selben Pfanne mit dem Fett vom Hackfleisch, gewürfelte Zwiebel anbraten.
  • Anschließend Paprikamark und Tomatenmark hinzufügen und Suppengewürz einrühren. Bei Bedarf kann vom Suppengewürz noch hinzugefügt werden.
  • Köfte wieder in die Pfanne geben und Vorsichtig warmes/ heißes Wasser eingießen.
  • Bei niedriger bis mittlerer Hitze 30 Minuten kochen.

Fertig ✅ Guten Appetit.

Lasst euch das einfache Feierabend Rezept schmecken 😋, bis zu meinem nächsten Rezept eure Aylin 🤗

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s