Joghurt Orangen Kuchen

Hallo meine Lieben 💕,

Sonntag der Tag an der wir mit der Familie zusammen kommen und womöglich wie viele einen Kaffee zu trinken. Somit perfekt geeignet um auch eine Torte oder einen Kuchen auf den Tisch zu stellen.

Manchmal benötigen einige Fotos einfach mehr an Zeit, vor allem weil ich mir viel Mühe damit gebe das es schön für euch aussieht.

Es sollen hochwerte Fotos werden, da muss der Kuchen erst abkühlen, der Tisch entsprechend dekoriert werden und anschließend werden die Fotos geschossen.

Von vielen Fotos suche ich mir die besten aus und bearbeite Sie anschließend.

Geplant ist auch eine bessere neue Kamera, damit kommt es sicherlich noch besser bei euch an und ich lerne mit der Zeit immer mehr die Details die beachtet werden sollten, beim fotografieren.

Nun warum erzähle ich das ganze hier jetzt ?? Ich poste viel auf Instagram, meistens ist mein Rezept aber noch nicht online. Täglich posten und jeden Tag Rezepte schreiben, ist nicht möglich.

Das benötigt an Zeit, deshalb kann ich es nicht immer an dem selben Tag online stellen können, wenn ich einen Kuchen gebacken habe, aber ich werde die besten Rezepte aussuchen und für euch sobald wie möglich einplanen.

Es sind viele Stunden die darin investiert werden, ich hoffe ihr sehr was für Arbeit dahinter steckt.

Derzeit bleibt es so wie geplant Sonntags etwas süßes zum Kaffee. Hier mein köstliches und einfaches Rezept mit Vitamin C, dank der Orangen, für die noch kalte Jahreszeit.

Kinderleichter Kuchen, schnell zubereitet, fluffig und sowas von lecker

img_3900

Joghurt Orangen Kuchen

Zutaten:

  • 2 Glas Mehl (Dinkelmehl)
  • 1 1/2 Glas Zucker (Zuckeralternative)
  • 1 TL Backpulver
  • 1/2 TL Natron
  • Salz
  • 1 Glas Joghurt (oder Sojajoghurt)
  • 1/2 Glas Öl (z.B. Rapsöl)
  • 2 EL Orangensaft
  • 2 EL Orangenschale von einer unbehandelten Orange
  • 1 Ei (oder Ei Alternative)
  • 2 Päckchen Vanillezucker oder Vanillearoma (flüssig)

Für oben drüber:

  • 2 Orangen
  • 1 EL Zucker

img_3901

Zubereitung :

  1. Backofen auf 180 Grad vorheizen und Springform 26 einfetten und zur Seite stellen.
  2. Mehl, Zucker, Backpulver, Natron, Messerspitze Salz, Yoghurt, Öl, Orangenwasser, Orangenschale, Vanillezucker und Ei alles in eine Rührschüssel geben und miteinander mit Hilfe eines Handmixer oder Rührgerätes verrühren.
  3. In die Springform geben und in den vorgeheizten Backofen, für ca. 25. Minuten, schieben. Vor dem herausnehmen mit Messer oder einem Holzstab testen ob nichts klebt.
  4. Kuchen zur Seite stellen und kühlen lassen.
  5. Wir brauchen Orangenfilets ohne Haut zum garnieren oder kochen. Dafür die Schale mit einem scharfen Messer entfernen und anschließend an den Häuten die Filets herausnehmen.
  6. In einem Kochtopf mit einem gehäuften Zucker karamellisieren und die Orangenfilets mit unterrühren. Sofort über den erkühlten Kuchen verteilen.

Oder : Auch ohne karamellisieren der Orangenfilets, könnt ihr die auf den Kuchen dekorieren und mit etwas Puderzucker bestreuen.

Fertig ✅

Wünsche einen wunderschönen Tag und viel Spaß beim nachmachen, eure Aylin

img_3899

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s