Rote Suppe

Hallo meine Lieben 💕,

ehrlich gesagt wusste ich jetzt nicht, wie benenne ich diese leckere Suppe.

Sie ist in Rot mit Tomatenmark und Paprikamark da habe ich es einfach zur roten Suppe genannt.

Nun Winterzeit ist eine Suppe einfach herrlich  und so lecker, aber die Tomaten haben überhaupt keinen leckeren Geschmack, findet ihr das auch so ??

Tomaten sollte es eigentlich nur zur Sommerzeit geben. Ich denke wir sollten alle Frucht und Gemüse Arten in seiner eigentlichen Erntezeit / Saison essen, sonst wird künstlich und schmeckt leider auch nicht.

Wir haben den Tomatenmark aus der Türkei mitgebracht. Die Frauen lassen die Tomaten trocknen und erstellen ihren Tomatenmark nicht maschinell sondern aus der Hand. Natürlich auch den Paprikamark.

Aber auch hier in den türkischen Lebensmittelläden schmecken fast genauso gut, müsst ihr mal ausprobieren.

Ich bin derzeit mit meinen Ärztlichen Terminen in Stress und gebe euch heute ohne viel weiteres zu schreiben mein Rezept.

img_3970< strong>Rote Suppe < strong>Zutaten:1 Tasse türkische oder auch griechische Reisnudeln

  • etwa 100 Gramm Butter
  • 2 EL Mehl ( ich nehme Dinkelmehl)
  • 1 Hühner Bouillon
  • 1 Rinder Bouillon
  • Gemüse Brühe (Gewürzmischung Trockengemüse)
  • 1- 2 EL Tomatenmark
  • 1/2 – 1 EL Paprikamark
  • 5 Glas Wasser
  • schwarzen Pfeffer (am besten aus der Mühle)
  • etwas getrocknete Minze
  • etwas frische Petersilie

Zubereitung:In einem Kochtopf Butter schmelzen und Mehl anschwitzen lassen bis es eine leckeren Duft von sich gibt.

  1. Anschließend Tomatenmark und Paprikamark hinzufügen und mit unterrühren.
  2. Sofort kaltes Wasser und alle weiteren Zutaten mit in den Kochtopf geben. Bei mittlerer Hitze ca. 15 Minuten kochen. Die Reisnudeln müssen weich geworden sein. Am besten probieren und Salz abschmecken ob noch nötig ist.
  3. Beim servieren kommt noch etwas geriebener Käse z.B. Mozzarella drüber.

Fertig ✅

Ich freue mich auf euren Besuch auf meiner Seite. Viel Spaß beim ausprobieren.

Taggt mich doch wenn ihr es auf sozialen Medien online stellt. Somit verpasse ich nicht. Bis zu meinem nächsten Rezept, eure Aylin 😘

img_4205

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s