Shepherd´s Pie

Hallo meine Lieben 💕,

heute kommt für euch mal wieder ein neues Kochrezept.

Kennt ihr Shepherd´s Pie ?? Also ich hatte es noch nie gekocht und habe es wie immer auf meinen Geschmack angepasst. Ich spiele und ändere gerne an den Rezepten etwas um, somit kommt eine neue leckere Rezeptur heraus.

Vielleicht sollte ich den Namen ändern, aber ich habe es so belassen wie es bekannt ist.

Heute ist Gemüse in unserem Essen enthalten und ich picke darauf mal Lauch heraus um die positiven Seiten vom Lauch hier euch aufzulisten.

Es ist nicht nur würzig und lecker sondern hat auch heilende Wirkungen. Es enthält wenig Kalorien und ist seit über 4000 Jahren bekannt. Selbstverständlich enthält es viele Vitamine und Mineralstoffe. Hohen Anteil an Vitamin C und K.

Die Ballaststoffe  sind gut für unsere Darmflora und der hohe Anteil an Vitamin K soll vor allem Frauen vor Osteoporose schützen.

Der hohe Anteil an Beta Carotin soll uns vor freien Radikalen schützen. Durch den Vitamin C gehalt stärken wir unseren Immunsystem.

Lauch enthält ebenfalls Mangan der hilfreich bei Depressionen und Demenz ist. (Quelle: Zentrum-der-Gesundheit.de)

Für heute sind diese Punkte wohl schon ausreichend das wir öfter Lauch essen sollten, in einem nächsten Rezept bringe ich euch noch weitere wichtige Punkte die dazu führen werden es nie wieder aus unseren Essenplänen zu streichen.

Shepherd´s Pie

Zutaten:

  • etwa 2 EL Butter
  • 1 Bund Lauch
  • 1 EL Öl
  • 300 Gramm Tiefkühlgemüse (ich habe mit Erbsen, Karotten Mischung genommen)
  • 1 EL Tomatenmark und 1 EL Paprikamark
  • 2 Beute Kartoffelpüree
  • Suppengewürz , Salz und Pfeffer
  • 100 Gramm geriebener Käse

img_4358

Mini Frikadellen / Köfte 

Zutaten:

  • 600 Gramm Rinderhackfleisch
  • 1 Zwiebel klein gehackt
  • 1 Ei
  • 5 EL Wasser
  • 3 EL Semmelbrösel
  • Salz, Pfeffer, Paprikaflocken

Zubereitung:

  1. Alle Zutaten zusammen gut miteinander verkneten. (Kann auch ein Tag vorher, zubereitet im Kühlschrank, gelagert werden.)
  2. Klein Rund Formen (siehe Foto)
  3. In einer Grillpfanne oder normalen Pfanne mit etwas Öl anbraten. Zur Seite stellen.

img_4357

Zubereitung zusammen:

  1. Auflaufform fetten. Lauch waschen, putzen und klein schneiden. Backofen schon auf 200 Grad ( Umluft 180 Grad vorheizen).
  2. Öl in der Pfanne erhitzen Lauch mit Gemüse darin 4-5 Minuten dünsten. Tomatenmark und Paprikamark  hinzufügen und verrühren. Mit Suppengewürz und Pfeffer abschmecken. Salz nur wenn noch nötig. Mix in den Auflaufform geben und oben drüber die mini Köfte (siehe Foto) verteilen.
  3. Kartoffelpüree nach Packungsanleitung zubereiten. 1 EL Butter und Salz und Pfeffer hinzufügen.
  4. Kartoffelpüree über der Köfte Gemüse Mischung verteilen. Am besten mit Hilfe eines EL. In den Backofen schieben für 15 Minuten. Auflaufform rausnehmen, Käse darüber verteilen und weitere 10 Minuten in den Backofen geben.
  5. Shepherd´s Pie heiß servieren, wer mag kann hier fertige Röstzwiebel nehmen. Ich habe es bei mir weggelassen.

Fertig ✅

Bei 4 Portionen enthält eine Portion ca. 500 kcal.

Wünsche viel Spaß beim kochen und Guten Appetit.

Bis zu meinem nächsten Rezept, eure Aylin 😘.

img_4360

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s