Auberginen Turm

am

Hallo meine Lieben 💕,

nachdem ich euch 3 Rezepte auf einmal geschrieben habe, dachte ich heute darf ein einfaches Rezept kommen.

Die ist ebenfalls perfekt für einen Brunch geeignet, aber auch einfach um schnell als Mittagessen oder Abendessen zuzubereiten.

Wenn schon als Rezept mein leckerer Auberginen Turm kommt, kommen heute auffrischend ein paar positiven Vorteile von der Aubergine.

Aubergine :

  • Schützen Herz und Kreislauf
  • Halten Knochen und Gelenke Gesund
  • Cholesterinkontrolle dank der Auberginen
  • perfekte Nahrung für das Gehirn
  • Flüssigkeitsansammlung werden dank Aubergine nicht zugelassen
  • Lassen Fettpolster schmelzen. Enthalten kaum Kalorien und bestehen zu einem hohen Anteil an Wasser.
  • Gesunde Anti Aging für uns Menschen
  • Hohe Werte an Vitamin C und B
  • Enthalten viel an Ballaststoffen und Kalium

Wollen wir noch auf die Auberginen verzichten ??

Oft fällt einem nicht viel an Rezepten ein, vor allem wenn für wenige Personen gekocht wird. Aber die Auberginen können in unserer orientalischen Küche überall mit rein. Ob allein gekocht oder als ein Eintopf mit Hackfleisch oder Fleisch. Selbst in kleine Stücke mit zu Nudeln, einfach köstlich.

Mit diesem Rezept könnt ihr auch ganz einfach mit wenigen Auberginen was leckeres zaubern.

Probiert es aus ihr werdet es nicht bereuen.

Hier mein Rezept

img_4675

 

Auberginen Turm Rezept:

Zutaten:

  • 2 Aubergine
  • 2 Mozzarella
  • 2 Tomaten
  • etwas Basilikum
  • 2-3 EL Olivenöl
  • etwa 1-2 Zehe Knoblauch Püree
  • Salz

img_4672

Zubereitung:

  1. Auberginen dick schneiden und mit Salz bestreuen. Zur Erinnerung ich nehme nur Himalaya Salz, die ich wirklich jeden von euch empfehlen kann. Verzichtet auf raffinierten Salz es lohnt sich.
  2. Nach 30 Minuten die Auberginen waschen und auf ein Kuchenpapier legen. Wasser abtupfen und auf ein mit Alufolie belegtes Blech legen.
  3. Mit Olivenöl und Knoblauchpüree streichen und in den Vorgeheizten Backofen Grill  auf höchster Stufe ganz oben Grillen (etwa 10-15 Minuten). Die Auberginen wenden und von der anderen Seite weitere 10-15 Minuten grillen. Bitte prüfen damit nichts anbrennt. Denn es kann sich ändern bezüglich Backofen und auch der Aubergine. Aus dem Backofen nehmen und kühlen lassen.
  4. In der Zwischenzeit Mozzarella und die Tomaten schneiden.
  5. Auf die gekühlten Auberginen, erst die Mozzarella und anschließend die Tomaten und zu guter letzt mit Basilikum 🌿 dekorieren und etwas Olivenöl drüber geben. Ich habe noch Tomatengewürz genommen. Kann aber auch weggelassen werden. Fertig ✅ sind die leckeren Auberginen Türmchen.

Lasst es euch schmecken. Bis zu meinem nächsten Rezept, eure Aylin 😘

img_4679

2 Kommentare Gib deinen ab

  1. ellysdiy sagt:

    Das sieht richtig appetitlich aus. Werde ich auf jeden Fall nach machen. Liebe Grüße Elly

    Gefällt 1 Person

    1. Vielen lieben Dank, freue mich auch auf Feedback. Wünsche einen schönen Sonntag 🤗

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s