Spargel Quiche

Hallo meine Lieben💕,

wie letztes Jahr kommt passend zum Frühling ein Spargel Rezept.

Ich liebe Spargel und meine Favoriten sind die Grünen. Nicht nur vom Geschmack, sondern auch weil Sie sich wunderbar zum fotografieren eignen.

Mein dies jähriges Rezept Quiche.

Ist schnell zubereitet und eigentlich sehr einfach. Schmeckt ähnlich wie Pizza, aber der Guss enthält Eier und wir haben einen hohen Proteingehalt.

Mögt ihr es auch ? Habt ihr es ausprobiert selber zu backen ?

Wenn nicht dann wird es Zeit, hier seid ihr jetzt mit meinem Rezept genau richtig gelandet.

Ein paar Positiven Seiten zu Spargeln sollten zum auffrischen für euch heute auch nicht fehlen:

Spargel ist ideal, um abzunehmen – sofern man sich bei Soße und Butter zurückhält. Spargel selbst hat kaum Kalorien, da er zu 95% aus Wasser besteht. 100 g gekochter Spargel hat nur 13 kcal (52 kJ). Er enthält: 95g Wasser, 1,7g Eiweiß, 0,1g Fett, 1,5g Kohlenhydrate, außerdem Kalium, Phosphor, Calcium, Natrium, die Vitamine A, B1, B2, C und Niacin sowie weitere bioaktiven Pflanzenstoffe.

Es gibt noch einen weiteren Grund, warum Spargel so gesund ist. Er hat durch seinen hohen Kaliumgehalt eine harntreibende Wirkung. Wer also Probleme beim Pinkeln hat, sollte regelmäßig Spargel essen. Noch in der Erprobung ist der Versuch, mit Spargelsaft bzw. Spargelkochwasser Nierensteine zu verhindern bzw. aufzulösen. (Spargel.net)

 

Kommen wir jetzt zum heutigen Rezept:

img_5357

Spargel Quiche 

Zutaten für den Teig:

  • 100 Gramm kalte Butter
  • 250 Gramm Mehl (Dinkelmehl)
  • 1 Ei
  • 1 Prise Salz
  • etwas Wasser

Für den Belag:

  • Ein Bund grüne Spargel
  • 2 Tomaten
  • 120 Gramm geriebener Mozzarella
  • 1 Handvoll frische Basilikum

Für den Guss:

  • 2 Eier
  • 250 Gramm Kochsahne
  • 50 Gramm Parmesan
  • Salz, Pfeffer, Muskat

Für die Form 

  • Flüssige Butter

 

Zubereitung:

  1. Für den Teig alle Zutaten zu einem Mürbeteig zubereiten und in Frischfolie wickeln. Mindesten 1-2 Stunden im Kühlschrank ruhen lassen.
  2. In der Zwischenzeit Spargel waschen, schälen und im Salzwasser kochen. Abgießen und kalt abschrecken.
  3. Tomaten in kleine Stücke schneiden, Basilikum waschen und fein schneiden und Backofen auf 180 Grad Umluft vorheizen.
  4. Tart  bzw. Quiche Form mit Butter bepinseln. Den Teig zwischen Frischhaltefolie ausrollen und in die Form auslegen. Mit der Gabel mehrmals einstechen und im vorheizten Backofen 10 Minuten backen.
  5. Für den Guss alle Zutaten in der Zwischenzeit kräftig verrühren und würzen.
  6. Den vorgebackenen Quiche aus dem Backofen entnehmen, erst Käse auf den Boden, anschließend Tomaten, Basilikum drüber geben. Zum Schluss kommen die Spargel ganz oben auf den Teig. Guss gleichmäßig drüber gießen und mit Alufolie bedecken.
  7. In den Ofen schieben ca. 160-170 Grad Umluft für 30 Minuten.
  8. Dann Alufolie entnehmen und Quiche weitere 10-15 Minuten goldgelb backen. Aus dem Roh entnehmen und etwas ruhen lassen. Fertig ✅

Warm servieren. Guten Appetit 🤗

Bis zu meinem nächsten Rezept eure Aylin 😘

img_5361

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s