One Pot Pasta mit Erbsen und Champignons

Hallo meine Lieben 💕,

ich komme endlich mit einem neuen Rezept. Ich habe meine kleine Auszeit mit meiner Freundin genossen. Natürlich haben wir hier im Ferienhaus auch gekocht, aber zum Fotografieren vom Essen war einfach keine Zeit.

Wir haben nur schöne Erinnerungen von uns gesammelt und ich bin glücklich und auch ausgeruht. Ich würde es gerne jederzeit wiederholen denn Urlaub ist einfach was schönes.

Gemerkt habe ich auch das mit einer Pflicht das Bloggen auch keinen Spaß macht. Ich möchte nicht gestresst sein um hier für euch was zu schreiben und zu bloggen.

Natürlich möchte ich auch wenn ich was mache, das schönste daraus rausholen wenn ich es kann.

Die neuen Jahresvorsätze mit 3 Rezepten pro Woche habe ich sehr hoch gehalten. Ich wollte euch soviel wie möglich rüberbringen und meinen Blog mit vielen neuen Rezepten füllen. Die verlorene Zeit wo ich mit Bloggen hätte anfangen können, es aber wegen meiner Gesundheit nicht lief, wollte ich somit nachholen.

Aber in letzter Zeit merke ich auch wie sehr es an Zeit wegnimmt und mir andere Sachen zu kurz kommen und durch das bloggen ich mir einen Zwang mache.

Bloggen macht Spaß es ist teilen und auch ein offenes Tagebuch für mich. Ich freue mich wenn meine Rezepte ausprobiert werden. ( Gerne freue ich mich auch über eure Kommentare und Feedback).

Heute starte ich starte mit einem One Pot Pasta als neues Rezept für euch.

Die ist wunderbar einfach und sowas von köstlich, ich bin sehr begeistert und kann es euch allen nur empfehlen es einmal auszuprobieren.

Gebacken habe ich zwar auch, aber ein Rezept vom Obstboden (Erdbeerkuchen) ist bereits auf meiner Blog Seite vorhanden. Verpasst die Zeit nicht und ißt die letzten Erdbeeren aus diesen Jahr.

Nun zurück zu meinem heutigen Rezept.

img_5998

One Pot Pasta mit Erbsen und Champignons 

Zutaten:

  • 250-300 Gramm Champignons
  • 2 Zehe Knoblauch
  • 1 Päckchen Nudeln
  • 1-2 Glas Erbsen
  • 1 Kaffeelöffel Kurkuma
  • Salz
  • 1 Päckchen Schmand
  • 1 Kaffeelöffel Senf
  • Paprikaflocken und grober Pfeffer

Zubereitung:

  1. Die Champignons in Scheiben schneiden und in den Kochtopf geben.
  2. Anschließend die Nudeln, die Erben, klein gehackte Knoblauch, Kurkuma und Salz hinzufügen. Wasser kochen und in den Kochtopf soviel Wasser füllen bis es die Nudeln abdeckt.
  3. Wenn Wasser fast verdampft ist und die Nudeln weich geworden sind bei niedrigster Hitze Senf und Schmand einrühren. Kurz einziehen lassen und warm servieren. Oben drüber auf Wunsch etwas Paprikaflocken und Pfeffer streuen. Fertig ✅.

Guten Appetit

Ich habe auch mit meinem letzten Rezept die erprobte One Pot Nudeln nicht bereut. Ich kann nur sagen die ist viel leckerer und cremiger geworden. Probiert es auf jeden Fall aus 🤗.

Bis zu meinem nächsten Rezept eure Aylin 😘

img_6002

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s