Makkaroni Spinat Kuchen

Hallo meine Lieben 💕,

heute ist Weltnudeltag. Da denkt ihr bestimmt , gibt es den sowas?

Die Antwort lautet „ja“ 🤓.

Seit ich einen Foodblog habe (fast 2 Jahre ) habe ich so einiges aus den sozialen Medien gelernt. Nicht nur ich teile meine Rezepte mit euch, sondern schaue an wo die Interessen liegen und lasse mich von anderen Inspirieren.

So komme ich auf neue und leckere Ideen 💡 .

Es entsteht eben ein geben und nehmen voneinander und ich habe auch vieles noch in Planung für euch.

Nun als ich von diesem Tag gelesen habe, wollte ich diesmal pünktlich für diesen Tag ein Rezept online stellen.

Ich habe mich für mehr als nur einfaches Nudeln kochen entschieden. Es sollte was besonderes sein. Etwas außergewöhnliches das toll aussieht und auch schmeckt.

Somit entschied ich mich für für einen Kuchen ☺️.

img_6836

Ja ihr habt es richtig gelesen, es wird ein Kuchen und heißt

Makkaroni Spinat Kuchen 

Rezept Vegetarisch 🌱

Hierfür braucht ihr die Zutaten:

  • 250 Gramm Mehl
  • 100 Gramm Butter
  • 100 Gramm Ricotta
  • 1 Eigelb und 3 Eier
  • Salz
  • Suppengewürz
  • Paprikaflocken
  • 400 Gramm Blattspinat
  • 1 große Zwiebel
  • 3 Knoblauch
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 EL Butter
  • Pfeffer
  • frische geriebene Muskatnuss
  • 200 Gramm lange Makkaroni
  • 100 Gramm Sahne (ich habe pflanzliche Sahne verwendet)
  • 200 ml Milch
  • 150 Gramm Gorgonzola (klein gewürfelt)

Zubereitung:

  1. Mehl. Butter, Ricotta, Eigelb, und eine Prise Salz zu einem glatten Teig verarbeiten. Ich habe es mit meiner Küchenmaschine rasch erledigt. In Frischfolie wickeln und mindestens 1 Stunde kühlen lassen (oder ein Tag vorher).
  2. Spinat verlesen und waschen. Zwiebel  und Knoblauch schälen und mit einer Küchenmaschine zerkleinern. Öl mit Butter in der Pfanne erhitzen und die Zwiebel mit Knoblauch darin dünsten. Spinat hinzufügen und zusammenfallen lassen. Salz. Suppengewürz, Pfeffer und Paprikaflocken hinzufügen und abkühlen lassen. Makkaroni in kochendem Salzwasser 10 Minuten bissfest garen. Wasser abgießen und abschrecken und ebenfalls kühlen lassen.
  3. Teig auf bemehlter Arbeitsfläche dünn ausrollen. Form großzügig einfetten und mit Teig auslegen. Überstehenden Teig vom Rand abschneiden.
  4. Backofen auf 200º Grad (Umluft auf 180º Grad) vorheizen. Sahne, Milch, Gorgonzola und 3 Eier verquirlen mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Nudel (siehe Foto) auf den Teig verteilen. Etwas vom Guss, dann Spinat darauf verteilen. Pasta, Spinat und Guss schichtweise einfüllen. Die oberste Schicht sind Dulden mit ein wenig vom Guss. Kuchen im Ofen ca. 40 Minuten in der untersten Schiene backen. Warm servieren. Fertig ✅

Der leckere Kuchen passend zu diesem Nudeltag ist echt was feines. Schmeckt sehr lecker und natürlich jedem zu empfehlen.

img_6840

Es kommt auch wunderbar bei den Gästen an und lässt alle erstaunen.

Da ich wieder mein Essen „Tracke“ bevorzuge ich so ein Essen eher mittags . Es enthält eben viel Kohlenhydrate.

Dafür habe ich euch diesmal wieder die Kalorienangaben 😉

Bei 8 Portionen gibt es pro Portion: 505 kcal, 43 g KH,18g EW,29 g Fett.

Hoffe euch hat mein Rezept gefallen über Fragen und Anregungen freue ich mich jederzeit.

Bis zu meinem nächsten Rezept, eure Aylin 🤗

img_6836img_6838img_6840

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s