Pide mit leckerem Blauschimmelkäse

Nach meinem Bloggerevent weiß ich in der Küche darf man sich keine Grenzen setzen und auch mutig sein neues auszuprobieren. 

Neulich bekam ich eine Anfrage ob ich leckere Französische Käse AOP Fourme D´Ambert (Werbung) ausprobieren möchte. Ich bekomme es zur Verfügung gestellt und darf natürlich damit kochen und essen.  

Das eins klar wird, ich habe außer dem Käse nichts dafür bezahlt bekommen und mein Rezept durfte ich frei kreieren. Erst einmal musste ich Käse einfach so probieren und mir meine Meinung daraus bilden. Ich liebe verschimmelte Käse und bin auch von diesem sehr begeistert. In meiner Küche darf es öfter rein denn es schmeckt für mich einfach sehr lecker. Sowas von köstlich 😋 das ich mir es auch für meine Käseplatte zu Silvester besorgen muss. 

Nun kam ich zur entscheiden, was für ein Rezept ich daraus für mich bzw. meinen Blog zusammenstelle.

Ich wollte schon lange Pide als Rezept schreiben da dachte ich mir warum nicht auch mal mit Schimmelkäse. Gesagt getan, habe ich mich gleich dafür entschieden um hier mein Rezept mit dem Käse AOP Fourme D´Ambert kreiert.

Türkische Pide mit französischem Käse 

Ich bin so begeistert von meinem Rezept. Die ist bombastisch lecker geworden und ich bin mir sicher auch viele Türken die bereits Pide kennen, werden es ausprobieren. 

Also wie bereits geschrieben keine Grenzen setzten und neues Probieren auch in dieser Kombination

Zutaten Teig :

  • 1 KG Mehl 
  • 2 EL Zucker 
  • 1 Würfel frische Hefe 
  • 200 Gramm Öl
  • 300 ml warme Milch 
  • 300 ml lauwarm Wasser 
  • Salz 

Zubereitung Teig :

  1. Mehl in eine Schüssel geben und in die Mitte eine Mulde drücken. Warme Milch mit Zucker und Hefe verrühren bis Hefe sich auflöst und anschließend in die Mulde geben. Wasser, Öl mit Salz hinzufügen und alles rasch zu einem Teig zubereiten. Mindesten 2-3 Stunden ruhen lassen. Ich habe meinenTeig am Vorabend zubereitet damit es bis zum nächsten Tag schön aufgeht. 
Hefeteig

Zutaten Käse Mischung :

  • 200-220 Gramm AOP Fourme D´Ambert (Cremiger Blauschimmelkäse)
  • 200 Gramm Schmand oder Frischkäse 
  • 1 Ei 
  • Salz, Pfeffer, Paprikaflocken und Muskat 
Mit Butter bepinseln 

Zubereitung :

  1. Käse klein schneiden und mit Schmand, Ei und Gewürzen mischen (siehe Fotos oben).
  2. Vom Teig ein Stück (große Tennisball) nehmen und auf einer gut bemehlten Arbeitsfläche länglich zu kleine Schiffchen ziehen. Auf ein Backblech mit Backpapier nehmen und die Seiten klappen damit nichts rausläuft wie auf den Fotos ersichtlich. 
  3. Backofen auf 250 Grad Umluft vorheizen. In der Mitte des Teiges von der Käsemischung füllen. Hier sind natürlich viele Variationen wie Spinat oder Hackfleischfüllung möglich. 
  4. Im heißen Backofen ca. 10-15 Minuten backen bis Pide bräunlich wird. Direkt aus dem Backofen entnehmen und die Ränder mit Butter bepinseln. Beim servieren mit frischem Thymian 🌿 servieren. Fertig ✅ 

Ich bin wirklich sehr begeistert und kann es euch allen empfehlen es auf jeden Fall einmal auszuprobieren. Wer auch an dem leckeren Käse interessiert ist, ich habe es euch oben verlinkt und bedanke mich dafür das ich es ausprobieren durfte. 

Ich hoffe mein Rezept kommt bei euch auch gut an, ich freue mich immer sehr über eurer Feedback 🤗.

Vergisst mir nicht auf Instagram und auch Pinterest zu folgen ☺️.

Bis zu meinem nächsten Rezept wo es mit der Weihnachtsbäckerei weiter gehen darf. 

Eure Aylin von SaltSugarLove 



2 Kommentare Gib deinen ab

  1. aboutrosi sagt:

    Schaut sehr gut aus – und jaaa in der Küche darf man ruhig mutig sein ❤

    Gefällt 1 Person

    1. Auf jeden Fall 🤗. Auch hier hat es sich definitiv gelohnt ☺️

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s