Quarkbrot

Hallo Ihr Lieben ❤️, 
es gibt manchmal solche Tage da will man einfach nicht aus dem Haus.

Entweder regnet ☔️ oder schneit 🌨 es 🙁 oder wir sind erkältet 🤧 und möchten uns lieber ausruhen.

Vielleicht ist es auch Wochenende und wir verzichten auf einkaufen 🛒 oder Aktivitäten und bleiben einfach zuhause 🏡.

Zum kochen finde ich immer etwas , eine Idee ☝🏻 mit dem was wir derzeit zuhause haben 😌.

Ich brauche aber Brot und zwar schnell. Dafür nehme ich gerne ein Rezept mit Quark und ohne Hefe.

Schmeckt lecker und erspart mir die Zeit. 
Deshalb habe ich öfter Quark als Vorrat im Kühlschrank. 

Falls ich es nicht backen sollte,  ist Quark auch sehr gesund als eine Zwischenmahlzeit.

Dazu habe ich ein tolles Rezept die einfach ist und auch noch himmlisch schmeckt.

Kommt ebenfalls als ein Rezept auf meine Seite 😉

Heute kommt Info für Quark : 

Magerquark ist als hervorragende Eiweißquelle gleichzeitig sehr fettarm.

Der hohe Eiweißgehalt von Quark attackiert Fettpolster.

Sportler lieben Quark, denn im Quark enthaltene Casein-Eiweiß nur langsam verwertet wird, ist der Körper lange mit Eiweiß versorgt und die trainierten Muskeln können regenerieren.  
Quark enthält nicht nur wichtige Mineralien und Vitamine, sondern liefert auch wichtige Bausteine für den Zellstoffwechsel, vor allem dann, wenn er zusammen mit Lebensmitteln verzehrt wird, die ungesättigte Fettsäuren enthalten.
Deshalb sollte man Quark möglichst mit Leinöl verwenden.


Quarkbrot

Zutaten: 

  • 500 g Quark
  • 500 g Dinkelmehl (Typ 630)
  • 2 Eier
  • 2 Pck. Backpuler
  • 1 TL Zucker 
  • 1 TL Salz (Ich backe das Brot mit 1-2 TL Salz. 
  • Olivenöl 

Geschmäcker sind verschieden, daher kann auch weniger Salz verwendet werden



Zubereitung :

  • Backofen auf 180° Umluft vorheizen. 
  • Alles mit Küchenmaschine oder Hand gut verkneten 
  • Kastenform mit Butter streichen und leicht mit Mehl bestäuben.
  • Teig in eine Kastenform füllen oder auf ein mit Backpapier ausgelegten Blech zu einem Brotlaib formen. 
  • Hände leicht mit Wasser befeuchten und Brot entsprechend mit Händen bzw. Finger formen.
  • Leicht mit Olivenöl streichen

Im Backofen 40-45 Minuten backen.

Guten Appetit 😋❤

Nährwerte 100 Gramm 

  • Kalorien : 222                 
  • Fett : 1,9              
  • Kohlenhydrate : 37,3
  • Eiweiß : 13

Bis zum nächsten mal 😘

Aylin






Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s