Schoko Waffeln mit gebrannten Mandeln

Hallo alle zusammen 💕,

ich habe schon ein paar Rezepte geplant, aber die Zeit vergeht viel schneller im Leben als gedacht. Wir haben über eine Woche im neuen Jahr hinter uns und ich konnte mich gar nicht entscheiden, was ich euch als erstes von meinen Rezepten schreibe.

Nun Waffeln gehen immer und dazu hatte ich Zuhause noch ein paar gebrannte Mandeln und Walnüsse die ich verwerten wollte und so kam ich auf eine herrliche Kombination.

Die Kinder lieben alles was mit Schokolade ist dazu was leicht knuspert. So habe ich die gebrannten Mandeln grob zerkleinert und mit den Schokotropfen zusammen in meinen Teig gemischt.

Waffeln mit Schokodrops und gebrannten Mandeln

Waffeln sind immer total Klasse, geht schnell oder kann auch vorher zubereitet werden. Manchmal bereite ich es sogar meinen Teig vorher und lasse es im Kühlschrank ruhen.

Kurz vorher erhitze ich meine Kaffeemaschine, decke meinen Tisch und ganz zum Schluss backe ich die Waffeln. Ein himmlischer Duft und warm ein Genuss.

Ich bleibe weiterhin bei meinen Zuckeralternativen (außer in den Schokotropfen diesmal) und verzichte auch nicht auf eine kleine Süßigkeit.

Ich bin immer noch der Meinung das nichts Tabu sein sollte und wir auch mit ein paar „ungesundem“ auf die Ernährung im gesamten achten können. Oder wie steht ihr dazu ??

Hier mein Rezept für euch die schnell zubereitet ist und jedem schmecken wird:

Schoko Waffeln mit gebrannten Mandeln

Zutaten:

  • gebrannte Mandeln oder auch Wallnüsse (können wir auch gerne weggelassen.
  • 220g weiche Butter
  • 150g Zuckeralternative oder Zucker
  • Eine Prise Salz
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 5 Eier
  • 500g Mehl (bei mir Dinkelmehl 630)
  • 2 TL Weinsteinbackpulver
  • 100ml Milch
  • Rumaroma
  • 150g Schmand
  • 50 g Schokotropfen
  • 1 Becher Sahne (200g) zum servieren auf Wunsch
  • Zum dekorieren Puderzucker

ZUBEREITUNG

  1. Mandeln oder Walnüsse grob hacken.
  2. Butter, Zucker, eine Prise Salz und Vanillezucker 5 Minuten schaumig schlagen. Eier einzeln unterrühren – jedes Ei für mindestens eine Minute. Mehl und Backpulver mischen, anschließend Rumaroma und Milch.
  3. Mehl-, Milchmischung und Schmand abwechselnd unter den Teig rühren. Gebrannte Mandeln oder auch gebrannte Walnüsse + Schokotropfen unterheben. Teig portionsweise im heißen, mit wenig Öl eingefetteten Waffeleisen (Belgischer Waffeleisen) backen.
  4. Inzwischen Sahne zum servieren steif schlagen.
  5. Vor dem Servieren die Waffeln mit Puderzucker bestäuben und falls erwünscht mit Sahne servieren.

Fertig ✅

Guten Appetit 🤗

Ich hoffe mein neues Rezept hat euch gefallen, ich freue mich immer über eure Kommentare. Vor allem wenn ich auch ein Feedback bekomme, falls ihr meine Rezepte ausprobiert. Folgt ihr mir auch schon auf Instagram oder Pinterest 🤗 ?

Solltet ihr nicht verpassen, ich versuche jeden Tag aktiv zu sein und freue mich auch dort sehr über eure Kommentare.

Bis zum nächsten mal, Eure Aylin 😘


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s