Moussaka (Musaka)

Hallo ihr Lieben 💕,

wenn ihr meinen letzten Beitrag gelesen habt, wisst ihr das ich wegen meinen Vorbereitungen ein wenig unter Stress bin.

Denn bald geht es für mich los und ich bin eine Weile in meinem Heimatland 🙂🙃.

Deshalb gibt es heute nicht viel Informationen über das was wir essen 😔.

Ich hoffe ihr verzeiht mir 🤗.

Heute gibt es als Rezept Moussaka 🙆🏻.

Moussaka gibt es in vielen Kulturen und kann auch variabel zubereitet werden.

Moussaka, Musaka oder Mousakas ist ein typisches Auflaufgericht, das ursprünglich als Mousakka aus dem arabischen Raum stammt. Das Gericht ist unter verwandtem Namen mit ähnlichen Zutaten auf dem gesamten Balkan, in Griechenland, der Türkei sowie im arabischen Raum verbreitet. Mousakás ist neben Souvlaki und Gyros eines der bekanntesten Gerichte der griechischen Küche. (Wikipedia.de)

Heute gibt es die im Kochtopf mit Fleisch. Eigentlich wird wohl mehr die mit Hackfleisch bevorzugt 😌.

☝🏻Aber auch Veganer können sich inspirieren lassen und Fleischlos kochen, mit mehr Gemüse 😉.

Schmeckt ebenfalls lecker 😋.

Ich hoffe das euch meine Rezepte gefallen und ihr es ausprobiert.

Über eure Kommentare freue ich mich sehr.

Zutaten:

  • 4 Auberginen 🍆
  • 200-300 klein geschnittener Rindergulasch
  • 2 Zwiebel
  • 2 Tomaten 🍅 (1 zum verziehren)
  • 4 grüne Spitzpaprika (1-2 zum verziehren)
  • 1/2 EL Tomatenmark
  • 1/2 EL Paprikamark
  • 4 EL Olivenöl
  • Salz,Pfeffer, Paprikaflocken

Zubereitung:

Auberginen rund in ca. 2 cm breite schneiden. Salz streuen und 15 Minuten ruhen lassen.

Anschließend waschen und mit Küchenpapier trocken tupfen.

Die Auberginen 🍆 in wenig Öl, beidseitig grillen.

Im einem Kochtopf mit Öl, Gulasch anbraten.

Zwiebel würfeln, Knoblauch klein schneiden, Spitzpaprika klein schneiden und alles zusammen zum Fleisch hinzufügen.

Ebenso die Tomaten 🍅 gewürfelt mit dem Tomatenmark und Paprikamark einrühren.

Nach Geschmack würzen.

In einem anderen Kochtopf die Auberginen 🍆, nebeneinander legen und die Fleischmischung darüber geben.

1 1/2 Glas heißes Wasser 💦 hinzu gießen.

Mit Tomaten und Paprika verzieren und bei sehr niedriger Hitze, 1 Stunde kochen.

Wünsche jetzt schon einen guten Appetit 🙆🏻.

Eine Portion enthält ungefähr 200 Kalorien 

Bis zum nächsten mal eure Aylin 😘


2 Kommentare Gib deinen ab

  1. vrenchen1780 sagt:

    Wirklich jedes mal tolle Rezepte 😊👍🏼

    Gefällt 1 Person

    1. Vielen Dank 😊. Freue mich wenn es euch gefällt 🙆🏻

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s