Pflaumen Plätzchen

Hallo meine Lieben 💕,

heute kommt gleich ein neues Rezept, denn in der Weihnachtszeit brauchen wir ordentlich vielen Rezepte, Ideen und Inspirationen.

Fehlt euch auch immer diese Ideen und dann fragt ihr euch was soll es nächste Woche an essen geben, was soll ich überhaupt einkaufen ??

Wenn wir arbeiten ist es wirklich schwer den die nötige Zeit fehlt uns.

Ich denke auch immer ein Tag sollte mehr als 24 Stunden haben. Aber wir können nichts ändern. Deshalb müssen wir alles geschickt einplanen.

Als Blogger etwas nicht zu planen da kommt man ganz schön aus der Reihe und es fehlen einem eine Menge Sachen z.B. Einkäufe die es hätte schon längst zu Hause gegeben müssen usw.

Jetzt ist einfach viel an Zeit wo gebacken wird und da kommen meinen Pflaumen Plätzchen genau richtig. Ich hatte es neulich für unseren Besuch gebacken und für euch gleich fotografiert.

Lasst euch bitte an der Fett bzw. Butter Menge nicht erschrecken. Es entstehen 2 Blech von den Plätzchen. Wenn es zuviel für euch ist, einfach die Menge halbieren.

Ich esse solche Plätzchen generell auch nur eins zum Kaffee ☕️. Wenn ich eventuell mein Mittagessen überspringe auch mal 2 Stück.

Lasst ihr manchmal eurer Mittagessen auch aus ??

Freue mich über eure Kommentare.

img_2727

Kommen wir zum leckeren Rezept die natürlich das ganze Jahr gebacken werden kann.

Zutaten für 2 Bleche :

  • 250 Gramm Butter
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 1 Päckchen Vanillezucker oder nur Vanillearoma
  • 1/4 Glas Rapsöl
  • 1/4 Glas Joghurt
  • 1/2 Glas Tafelzucker, Zuckeralternative oder einfach Puderzucker
  • 4 bis 41/2 Glas Mehl

Füllung: 

  • getrocknete Pflaumen

Demo:

  • Puderzucker

 

Zubereitung:

  1. Weiche Butter mit Zucker und Hilfe einen Stabmixer verrühren.
  2. Rapsöl, Joghurt, Vanillezucker und Backpulver beifügen und weiter verrühren.
  3. Langsam Mehl begeben und zu einem weichen Teig verarbeiten.
  4. 1 Stunde Teig ruhen lassen.
  5. Teig zu kleinen Stücken (rund) formen und mit 2 getrockneten Pflaumen füllen. Von beiden Seiten in die Mitte klappen und auf das mit Backpapier ausgelegte Blech legen.
  6. Backofen auf 180 ºC vorheizen und backen bis es leicht bräunlich wird.

Fertig ✅

Guten Appetit

img_3076

Bald folgt mein nächstes Rezept für euch, eure Aylin 😘

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s