Schoko Crêpes mit Cremefüllung

am

Hallo meine Lieben 💕,

Sonntag ist beliebt für Pancakes , Pfannkuchen, Crêpes ….

Sind sich auch alle sehr ähnlich und es schmeckt einfach gut. Eine tolle Kleinigkeit für den Sonntagskaffee und wie immer super schnell zubereitet.

Besonders ist daran auch, das wir es leicht abwandeln können und immer wieder eine neue Rezeptur und somit einen neuen Geschmack bekommen. Deshalb wird es nicht langweilig.

Heute gibt es ganz einfach mit einer selbst gemachten leckeren Creme Füllung und  Crêpes Schoko.

Crêpes ist die dünne Version gegenüber vom deutschen Pfannkuchen. Dafür benötigt ihr ein wenig Fingerspitzengefühl um den hauchdünnen französischen Eierkuchen noch als ein ganzes Stück auf den Teller zu bringen. Habt ihr es einmal drauf, wollt ihr es immer wieder essen und könnt gar nicht mehr aufhören.

Ich kann euch sagen auch Kinder lieben es. Meine Neffen sind beide begeistert und würden es womöglich auch jeden Tag essen.

Ich selber habe auch mit Crêpes so ein wenig Kindheitserinnerungen und bin ebenfalls ein Liebhaber. Egal ob herzhaft oder süß. Frisch darf jede Art bei mir auf den Tisch 😍.

Kommen wir zu meinem Sonntagsrezept heute

img_4507

 

Schoko Crêpes mit Cremefüllung

Für die Cremefüllung:

  • 750 Gramm Milch
  • 1 Ei
  • 3 EL Mehl (Dinkel)
  • 1 Glas voll Zucker oder Zuckeralternative
  • 1 Päckchen Vanillezucker oder Vanillearoma
  • 2 EL Butter

Zubereitung:

  1. Alles zusammen in einem Kochtopf mit einem Schneebesen miteinander verrühren. Auf niedriger Hitze langsam unter ständigem rühren zum kochen bringen.
  2. Es wird zur einer dickflüssigen Masse (ähnlich wie bei Pudding). Vom Herd nehmen und zum abkühlen zur Seite stellen.

 

Für die Schoko Crêpes:

  • 4-5 Glas Mehl (Dinkel)
  • 1 EL voll Kakaopulver
  • 1 Liter Milch
  • halben Glas Rapsöl (oder eine andere Alternative wie Sonnenblumenöl)
  • 2 Eier
  • 1/2 TL Natron

Zubereitung:

  1. Alle Zutaten zusammen mischen bis keine Klümpchen enthalten sind.
  2. In einer Pfanne oder einem Crêpesmaschine leicht Butter bepinseln und von beiden Seiten bei mittler Hitze dünne Crêpes backen.
  3. Sobald ihr von dem Teig in die Pfanne gibt, die Pfanne sofort schwenken, sodass sich der Teig gleichmäßig verteilt wird.
  4. Von jeder Seite ca. 1-2  Minute braten. ich habe einen länglichen Pfannkuchen Wender die es vereinfacht zu wenden.
  5. Fertig ✅. Etwas abkühlen lassen und mit der zubereiteten Creme servieren.

Tip: Die Creme passt auch zum Kuchen, egal ob wie Sahne dazu oder als Füllung.

Guten Appetit und viel Spaß beim nachmachen.

Bis zu meinem nächsten Rezept eure Aylin 🤗

img_4507

2 Kommentare Gib deinen ab

  1. Isabella sagt:

    Mhh, sehen die lecker aus😍

    Gefällt 1 Person

    1. Vielen Dank 🤗

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s