Men├╝
Archiviert

Frikadellen Eintopf ­čąś

Hallo alle zusammen ­čÖő­čĆ╗,
Heute ist wieder so ein Tag, es ist zwar nicht so kalt, aber es regnet ­čîž und ich will nicht mal au├čer Haus ­čĆí gehen.

Aber wir sind gl├╝cklich ­čśŐ denn heute ist Freitag.
F├╝r unseren Gl├╝cklichen Freitag, brauchen wir ein leckeres Essen.

Da fragte ich mich, was kann ich f├╝r heute Abend zaubern ­čĄö.
Es soll erw├Ąrmend und ein sch├Âner Genuss seinÔśŁ­čĆ╗. Da entschied ich mich f├╝r Frikadellen Eintopf ­čąś

Ich mag eigentlich, so gut wie alle Eint├Âpfe, die es bei uns ├Âfter zu Hause gibt.

Frikadellen Eintopf, finde ich zudem sehr s├Ąttigend.

Enth├Ąlt sowohl Kohlenhydrate, aber auch Protein.

Kommen wir zu meinen Informationen. Heute m├Âchte ich ├╝ber Himalaya Salz erz├Ąhlen.

Ich benutze seit Jahren nur noch Himalaya Salz.

Salz braucht uns K├Ârper, aber es sollten keine chemischen sein. Viele nutzen raffiniert Salze, die nicht gesund sind.

Nachdem ich „Wasser und Salz Seminar“ H├Ârbuch angeh├Ârt habe, wusste ich erst wie wichtig gutes Salz, f├╝r uns ist.

Damals gab es noch nicht ├╝berall Himalaya Salz, mittlerweile finden wir es so gut wie in jedem Lebensmittelgesch├Ąft. ┬áJedoch gibt es unterschiedeliche Qualit├Ąt├Ąten.

Himalayasalz ist weltweit die reinste Form von Salz!

Den Himalayasalz enth├Ąlt alle Mineralien, die f├╝r den menschlichen K├Ârper wichtig sind, ist frei von Giftstoffen und eine hervorragende Alternative zu herk├Âmmlichem Speisesalz. Es existiert bereits seit mehr als 250 Millionen Jahre auf der Erde, besitzt eine hohe Bio-energetische Qualit├Ąt und ist frei von jeglichen Zus├Ątzen. Um die Reinheit dieses Salzes zu bewahren, wird das Himalayasalz in den Bergen per Hand gesammelt, mit Steinen zerbrochen.

(Quelle: eatmovefeel.de)



Portion für 4-6 Portionen 

Zutaten:

  • 1/4 Glas Reis (1 Stunde im heissen Wasser einlegen)
  • 150 Gramm Hackfleisch
  • 1 Zwiebel
  • 3 EL Oliven├Âl
  • 1 EL Paprikamark
  • 1 EL Tomatenmark
  • 5-6 Glas Wasser
  • Himalayasalz, Pfeffer, Suppengew├╝rz
  • 2 EL Dinkelmehl

Zubereitung:

Hackfleisch in eine Sch├╝ssel mit Reis, gew├╝rfelte Zwiebel, Salz, Pfeffer und Parikaflocken mischen.
Hackfleisch zu kleine Kugeln formen und auf ein weiteres Teller mit Mehl geben.

Die Hackfleischkugeln m├╝ssen von allen Seiten etwas vom Mehl abbekommen, somit klebt es nicht an.

In einem Kochtopf Oliven├Âl erhitzen und mit Paprikamark und Tomatenmark gut umr├╝hren.
5-6 Glas hei├čes Wasser ­čĺŽ hinzuf├╝gen und etwas Suppengew├╝rz beif├╝gen.

Wasser muss leicht kochen, dann die Frikadellen langsam in Kopftopf hineingeben.

Auf Wunsch kann gew├╝rfelte Kartoffel oder bzw. und Karotten hinzugef├╝gt werden.
Bei mittlerer Hitze ca.25-30 Minuten kochen.

Nicht vergessen Salz abzuschmecken.

Guten Appetit ­čśő

N├Ąhrwertangaben pro Portion 250 Gramm┬á

  • Kalorien 325
  • Fett 14,8
  • Kohlenhydrate 33
  • Eiwei├č 14,3

Bis zum n├Ąchsten mal

Aylin ÔŁĄ´ŞĆ­čśś

Aylin ├ťber den Autor

Food und Lifestyle Blog mit einfachen schnellen und gesunden Rezepten und Tipps f├╝r deine Gesundheit. Ich hei├če Aylin, meine Vorfahren kommen aus der T├╝rkei. Deshalb findest du auf meinem Blog eine Mischung aus der Internationalen K├╝che. Ich m├Âchte leckere Rezepte, meine gesundheitliche Tipps hier mit euch teilen. F├╝r Fragen und Anregungen schreib mir einfach einen Kommentar.