Menü
Archiviert

Bubble Buchteln mit Vanillesoße

Bubble Buchteln

Bevor ich mit meiner Käseplatte vom letzten Jahr und meinen neuen Jahresvoraussetzungen …. schreibe kommt noch ein himmlisch Rezept zu Silvester „Bubble Buchteln mit Vanillesoße“.

Ja mir hat die Idee letzten Jahr mit dem Rezept Bubble Bread viel Glück 🍀 gebracht. Es ist so gut bei euch angekommen was mich unheimlich glücklich gemacht hat.

Ich war dann am Überlegen was kann ich auf einem Tisch so alles zaubern das gut aussieht und ideal auf den Tisch als Finger Food serviert werden kann.

Jedes Jahr mache ich eine Käseplatte, leckere Vorspeisen usw. Neben dem salzigen Gebäck wie z.B. mein neues Rezept „Murmel Häppchen“ die ich vor ein paar Tagen online gestellt habe, dachte ich mir es fehlt noch etwas süßliches.

Salzige Stangen, Chips ….. gibt es eine Menge die ihr auf den Tisch stellen könnt, die ganz natürlich ist zu Silvester.

Da fiel mir ein, warum nicht mini Buchteln mit einer leckeren selbstgerechten Vanillesoße.

Da der Name Bubble letztes Jahr mein Glück 🍀 war , entschied ich mich auch hier dann die leckeren Buchteln als „Bubble Buchteln“ zu benennen.

Hier mein Rezept für die mini Buchteln und der Vanillesoße:

 

 

Bubble Buchteln

No ratings yet
Drucken Pin
Gericht: Backen, Nachtisch, Snack
Schlagwörter: Bubblebuchteln, Buchteln
Portionen: 1 Blech
Autor: Aylin

Zutaten

  • 500-600 Gramm Mehl (z.B. Dinkelmehl 630 )
  • 100 ml Öl (z.B. Rapsöl )
  • 300 ml Milch (lauwarm )
  • 2 EL Zucker (bzw. Zuckeralternative )
  • 1 Prise Salz
  • 1 Päckchen trocken Hefe

Anleitung

  • Alle trockene Zutaten vermischen. Öl und lauwarme Milch hinzufügen. Mit einer Küchenmaschine oder Hand rasch zu einem weichen Hefeteig verarbeiten.
  • Wenn der Teig zu weich ist einfach etwas mehr Mehl hinzufügen.
  • Teig zum gehen mindestens für 45 Minuten an einem warmen Ort ruhen lassen.
  • Wenn der Teig die dopplete Menge geworden ist, erneut kurz durchkneten und auf einer bemehlten Fläche verarbeiten.
  • Backblech mit Backpapier belegen und den Teig (siehe Foto) länglich mit Hilfe vom Mehl aufrollen und mit einem Messer schneiden. Dicht aneinander auf den Blech legen. Den gesamten Teig verabeiten.
  • Erneut den Teig für 30-45 Minuten ruhen lassen.
  • Backofen auf 180 Grad Umluft vorheizen und die Bubble Buchteln etwa 20-25 Minuten backen. Schaut nicht immer auf die Zeit, ganz sich von der größe der Buchteln und auch vom Backofen abhängen.
  • Servierfertig sind die leckeren Bubble Buchteln frisch mit leckerer Vanillesoße.
    Rezept für Vanillesoße folgt 👇🏻

Anmerkungen

Hast du dieses Rezept ausprobiert?Erwähne @saltsugarlove oder verwende #saltsugarlove!

Vanillesoße

No ratings yet
Drucken Pin
Autor: Aylin

Zutaten

  • 1 Päckchen Vanillepudding
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 2 Eigelb
  • 2 EL Speisestärke
  • 250 ml Sahne (z.B. Pflanzliche Sahne aus dem Kühlschrank )
  • 750 ml Milch

Anleitung

  • Alle Zutaten vermischen und unter ständigen rühren langsam zum kochen bringen. Wie bei einem Pudding. Herd ausschalten und Vanillesoße leicht kühlen lassen.
  • Sobald es warm ist mit einem Stabmixer kurz verrühren. Jetzt ist die Vanillesoße fertig um auf die Buchteln zu servieren. Die soße eignet sich natürlich auch zu vielen anderen Rezepten.
Hast du dieses Rezept ausprobiert?Erwähne @saltsugarlove oder verwende #saltsugarlove!

Ihr musst es ausprobieren, verpasst nicht dieses leckere Rezept. Ich freue mich auch in den Kommentaren jederzeit über eurer Feedback.

Wünsche jetzt schon einen guten Rutsch ins neue Jahr. Bis zum nächsten mal , Eure Aylin 😘

 

 

Trage dich doch in meinen Newsletter ein, somit verpasst du keine weiteren Rezepte von mir.

Bist du auch auf Pinterest ? Dann kannst du mich dort auch finden und 👇🏻 Foto dort pinnen.

Auf Instagram bitte nicht vergessen, wenn du ein Rezept von mir ausprobiert hast mich zu verlinken oder meinen #saltsugarlove zu verwenden. So verpasse ich nichts und freue mich jederzeit über eurer Feedback

 

 

 

Alle Bilder und Inhalte sind urheberrechtlich geschützt. Bitte verwende meine Fotos nicht ohne vorherige Genehmigung. Wenn du dieses Rezept erneut veröffentlichen möchtest, schreibe das Rezept in deinen eigenen Worten und verlinke meine Seite. Danke für deine Unterstützung  💕

 

Aylin Über den Autor

Food und Lifestyle Blog mit einfachen schnellen und gesunden Rezepten und Tipps für deine Gesundheit. Ich heiße Aylin, meine Vorfahren kommen aus der Türkei. Deshalb findest du auf meinem Blog eine Mischung aus der Internationalen Küche. Ich möchte leckere Rezepte, meine gesundheitliche Tipps hier mit euch teilen. Für Fragen und Anregungen schreib mir einfach einen Kommentar.