Menü
Archiviert

Dizmana Börek

 

Seid einiger Zeit bin ich mit meinen Rezepten gar nicht dazu gekommen euch aus meiner gewohnten Küche zu bringen. In den Balkan Länder ist dieses Rezept bzw. ein ähnliches Rezept bestimmt bekannt.

Es ist wie Brot und Börek in einem. Ich habe ganz klassisch ohne Füllung gebacken und dazu einfach Käse serviert. Aber ihr könnt auch gleich den Teig füllen ob mit Käse oder Kartoffeln. Es schmeckt egal wie.

Ein einfacher Hefeteig wird zubereitet und anschließend wird es gerollt und geschnitten ( siehe Fotos) . Von der geschnittenen Seite nach oben nebeneinander legen.

Mit einem leckeren Guss wird Dizmana in den Backofen geschoben und aufgebacken. In kurzer Zeit ist unser Rezept auch schon fertig.

Ein unkompliziertes und einfacher Börek das du auf jeden Fall Probieren musst.

Das einzige ist nur die Wartezeit des Hefeteiges das gehen muss. Ich erwärme mir immer den Backofen auf der niedriger Stufe und lasse es im Backofen gehen. So erspare ich mir ungefähr die Hälfte der Zeit.

Dizmana Börek

Brot und Börek in einem
No ratings yet
Drucken Pin
Autor: Aylin

Zutaten

  • Für den Hefeteig:
  • 1/2 Glas Olivenöl oder Pflanzliches Öl
  • 1/2 Glas Wasser
  • 1 Ei
  • 2 Glas Milch
  • 1 Päckchen trocken Hefe
  • 1 EL Salz
  • 1 EL Zucker bzw. Zuckeralternative
  • 3-4 Glas Mehl
  • Für den Guss:
  • 1 Ei
  • 1/4 Glas Olivenöl oder Pflanzliches Öl
  • 1 -2 EL Butter
  • 4 EL Joghurt (am besten Griechisches Joghurt mit 10 % Fett)

Anleitung

  • Für den Teig alle Zutaten zusammen zu einem Hefeteig verarbeiten und 30-60 Minuten ruhen lassen. Ich habe den Teig im warmen Backofen gehen lassen was wir an Zeit erspart hat.
  • Für den Guss, Butter schmelzen und mit allen Zutaten zusammen miteinander vermischen.
  • Teig in 6 Stücke teilen. Aufrollen wie auf meinen Fotos. Mit einem Messer in Stücke schneiden und auf ein Backblech mit Fett nebeneinanderlegen. Erneut 30-60 Minuten ruhen lassen. Ich habe es erneut im warmen Backofen ruhen lassen und habe Zeit gespart.
  • Backofen auf 200 Grad Umluft vorheizen. Guss auf den Hefeteig streichen und in den vorgeheizten Backofen schieben. Backen bis es schön braun geworden ist. Fertig ✅
  • Ich hoffe mein Rezept hat euch gefallen. Habe auf Nachfrage nach meiner Instagram Story vorgezogen.
  • Freue mich jederzeit über eurer Feedback und Kommentare ☺️
Hast du dieses Rezept ausprobiert?Erwähne @saltsugarlove oder verwende #saltsugarlove!

 

Wenn ihr keine Beiträge verpassen wollt, meldet euch doch ganz einfach beim Newsletter an und folgt mir auf Instagram, Pinterest und Facebook 🤗

Bis zu meinem nächsten Blog Beitrag, eure Aylin 😘

 

Bist du auch auf Pinterest ? Dann kannst du mich dort auch finden und  👇🏻 Foto dort pinnen.

Auf Instagram nicht vergessen, falls du ein Rezept von mir ausprobiert hast mich zu verlinken oder meinen #saltsugarlove zu verwenden. So verpasse ich auch nichts und freue mich jederzeit über eurer Feedback

Alle Bilder und Inhalte sind urheberrechtlich geschützt. Bitte verwende meine Fotos nicht ohne vorherige Genehmigung. Wenn du dieses Rezept erneut veröffentlichen möchtest, schreibe das Rezept in deinen eigenen Worten und verlinke meine Seite. Danke für deine Unterstützung   💕

Aylin Über den Autor

Food und Lifestyle Blog mit einfachen schnellen und gesunden Rezepten und Tipps für deine Gesundheit. Ich heiße Aylin, meine Vorfahren kommen aus der Türkei. Deshalb findest du auf meinem Blog eine Mischung aus der Internationalen Küche. Ich möchte leckere Rezepte, meine gesundheitliche Tipps hier mit euch teilen. Für Fragen und Anregungen schreib mir einfach einen Kommentar.