MenĂŒ
Backen & Desserts / Rezepte

Erdbeeren Haferflocken Crumble

Hallo meine Lieben 💕,

hier gebe ich euch ein Rezept die ich schon bereits fotografiert und fĂŒr euch auf meiner Liste hatte um als Beitrag zu bringen.

Diese Woche blieb leider mein Kochrezept am Mittwoch aus, den wir haben wegen Umbau zuhause wirklich sehr viel zu tun. Wer manches aus meinem Leben nicht verpassen möchte, sollte mir auf jeden Fall mir auf Instagram folgen 😉.

Übersprungen steige ich direkt auf mein Backrezept. Die ist ebenfalls kinderleicht und jederzeit geeignet schnell zuzubereiten.

Da wir hier leider nicht in unserer Umgebung Rhabarber auffinden können die zu diesem Rezept auch herrlich wĂ€re, nehme ich ganz einfach passend zur Saison erneut die Erdbeeren 🍓.

Ihr könnt gerne auch mischen den ich finde die Erdbeeren Rhabarber Mischung sehr lecker. Probiert es auf jeden Fall aus.

Mein Crumble ist nicht zum Löffel wie die meisten Crumble Rezepte sondern mehr ein Crumble Kuchen.

Und ich sage euch es so einfach aber verdammt lecker  😍

img_5561

Erdbeeren Haferflocken Crumble

Zutaten:

  • 1 Glas Haferflocken
  • 3/4 Glas Mehl (Dinkel)
  • 1/3 Glas Zuckeralternative oder Zucker
  • 1 PĂ€ckchen Vanillezucker
  • Ein StĂŒck frischen Ingwer
  • eine Prise Salz
  • 90 Gramm kleine ButterstĂŒcke
  • 2 Glas Erdbeeren
  • eine halbe Zitrone
  • 1 EL SpeisestĂ€rke

img_5565

Zubereitung:

  1. Erdbeeren in kleine StĂŒcke schneiden. Zitronensaft von einer halben Zitrone und SpeisestĂ€rke hinzufĂŒgen und vorsichtig mischen.
  2. Backofen auf Umluft 180 Grad vorheizen und Backblech mit Backpapier belegen.
  3. Restliche Zutaten alle zusammen in einer SchĂŒssel miteinander verkleben, aber nicht zu einem glatten Teig verarbeiten. 
  4. 3/4 des Teiges auf Backblech nehmen und leicht andrĂŒcken. Erdbeeren drĂŒber geben, restlichen Teig auf die Erdbeeren verteilen (siehe Foto).
  5. In den Backofen schieben und 10 Minuten backen. Backofen auf 100 Grad zurĂŒckstellen und weitere 5-10 Minuten backen.

Fertig ✅

Warm serviert, aber auch gekĂŒhlt ein super Genuss die jederzeit schnell fĂŒr unerwartete GĂ€ste zubereitet werden kann.

Bis zu meinem nĂ€chsten Rezept, eure Aylin 😘

img_5569

Aylin Über den Autor

Food und Lifestyle Blog mit einfachen schnellen und gesunden Rezepten und Tipps fĂŒr deine Gesundheit. Ich heiße Aylin, meine Vorfahren kommen aus der TĂŒrkei. Deshalb findest du auf meinem Blog eine Mischung aus der Internationalen KĂŒche. Ich möchte leckere Rezepte, meine gesundheitliche Tipps hier mit euch teilen. FĂŒr Fragen und Anregungen schreib mir einfach einen Kommentar.

4 Kommentare

  • Avatar
    karingoeppert
    11. Mai 2018 um 17:07

    Hört sich gut an. Aber was fĂŒr ein Glas meinst du denn? Wie groß soll das sein? Vielen Dank!

    Antworten
    • saltsugarlove
      saltsugarlove
      11. Mai 2018 um 17:47

      Hallo Karin, ich nehme ein normales Wasserglas.
      Du musst dich halt immer am selben Glas halten. Kannst einen kleinen nehmen, dann wird dein Crumble klein oder einen großen dann wird die eben groß. Wie gesagt ich nehme immer eine mittlere GrĂ¶ĂŸe und es passt wunderbar 😃 😘

      Antworten
  • Avatar
    Karin
    11. Mai 2018 um 18:06

    Okay, vielen Dank. Hab mir so was Ă€hnliches gedacht. Liebe GrĂŒĂŸe, Karin

    Antworten

Hinterlasse einen Kommentar

Hinweis: Durch die Nutzung der Kommentarfunktion stimmst du der Speicherung & Verarbeitung deiner Daten zu. NÀheres in der DatenschutzerklÀrung.