Men├╝
Archiviert

Suppe mit Nudel und K├Âfte

Hallo meine Lieben ­čĺĽ,

es tut mir leid, das mein letzter Beitrag ausgefallen ist. Naja wenn man eine Grippe bekommt, ist Nummer eins f├╝r den K├Ârper ausruhen.

Kam wohl wegen den ziemlich kaltem Wetter und hat auch die ganze Familie getroffen. Das einzige was dann auf den Tisch kommt ist eine hei├če Suppe.

Das Wetter ist einfach zu wechselhaft und wir haben Winter erst ab Februar/ M├Ąrz anstatt im Dezember, wie viele erwarten.

Bei uns gibt es die Suppe auch im Sommer, liegt wom├Âglich┬áan der Tradition. Aber das wir es weniger im Sommer bevorzugen ist nat├╝rlich.

Nun ich hatte die Suppe zwar schon vor der Grippe diese k├Âstliche Suppe. Hier kommt somit die versp├Ątete Rezeptur von mir.

img_4273

S├Ąttigend durch die Nudeln und K├Âfte und letztendlich aber auch eine von innen erw├Ąrmende leckere Mahlzeit. Soll alle anderen die keine Erk├Ąltung bzw. Grippe haben sch├╝tzen.

Mein Arzt hat bei Erk├Ąltungen gleich H├╝hner Br├╝he vorgeschlagen, die in dieser Suppe ebenfalls enthalten ist.

img_4277

Suppe mit Nudel und K├Âfte

Zutaten:

  • 3 EL voll Butter
  • 1 EL Mehl (Dinkelmehl)
  • 3 Glas Wasser
  • 1 EL Suppengew├╝rz
  • 1 EL H├╝hner Bouillon
  • Etwa 1/2 Glas Suppen Nudel (Stern)
  • Petersilie

F├╝r K├Âfte

  • 150 Gramm Hackfleisch
  • 150 Gramm Grie├č
  • etwas Mehl
  • Pfeffer, Salz, Suppengew├╝rz

Zubereitung:

  1. Hackfleisch auf einen Teller mit etwas Mehl und Grie├č vermengen und zu kleine Hackb├Ąllchen formen, anschlie├čend zur Seite stellen.
  2. Butter in einem Kochtopf zum schmelzen bringen und mit Mehl anschwitzen bis es einen leckeren Duft von sich abgibt.
  3. Kaltes Wasser langsam unter r├╝hren hineingeben. Suppengew├╝rz und H├╝hner Bouillon hinzuf├╝gen (enth├Ąlt genug an Salz, deshalb nicht mehr salzen, bzw. hier abschmecken und nicht zuviel von den Gew├╝rzen benutzen).
  4. Die Nudel und die K├Âfte hinzuf├╝gen und zum kochen bringen. Alles zusammen bei mittlerer Hitze etwa 15-20 Minuten k├Âcheln lassen.
  5. Vor dem servieren, Herd ausschalten und klein geschnittene┬áPetersilie hinzuf├╝gen (Auch tiefgefroren m├Âglich) Fertig Ôťů┬á.

W├╝nsche allen in den kommenden Tagen sch├Âneres Wetter und das endlich der Fr├╝hling kommt.

Ich bin schon dabei meine Osterrezepte zu planen und bald vorzubereiten.

Bis zu meinem n├Ąchsten Rezept eure Aylin ­čśś

img_4275

Aylin ├ťber den Autor

Food und Lifestyle Blog mit einfachen schnellen und gesunden Rezepten und Tipps f├╝r deine Gesundheit. Ich hei├če Aylin, meine Vorfahren kommen aus der T├╝rkei. Deshalb findest du auf meinem Blog eine Mischung aus der Internationalen K├╝che. Ich m├Âchte leckere Rezepte, meine gesundheitliche Tipps hier mit euch teilen. F├╝r Fragen und Anregungen schreib mir einfach einen Kommentar.