Menü
Archiviert

Kürbis Schnecken

Zur Herbst Zeit gehört Kürbis einfach dazu und deshalb kommt heute meine Rezept „Kürbis Schnecken“.

Ich sehe meistens Salzige Rezepte wie z.B. Kürbis Suppe die sehr verbreitet ist. Bei uns in der orientalischen Küche ist süß mehr im Vordergrund.

Deshalb habe ich schon auch andere süße Kürbis Rezepte auf meinem Blog wie z.B.:

So habe ich mich entschieden ein weiteres süßes Rezept auf meinem Blog zu veröffentlichen. Ich habe es zum ersten mal gebacken und bin selber sehr begeistert. Ihr könnt die Zuckermenge selbst auf euren Wunsch anpassen.

Ich verwende nur Zuckeralternativen die ihr natürlich durch normalen Zucker ersetzten könnt.

Das was ich sehr gut an dem Rezept finde ist das sowohl im Teig als auch in der Füllung Kürbis enthalten ist. Der Teig bekommt durch den Kürbis eine schöne Farbe und Geschmack und durch die Füllung einen weichen Kern.

Ich stehe in Kombination mit Kürbis total auf Wallnüsse und Zimt, das ist aber jedem selber überlassen ob im Rezept mit oder ohne diese Zutaten.

Zur Dekoration und ein wenig Geschmack verfeinert die Kuvertüre zum Schluss einen leckeren Geschmack.

Probiert das Herbst Rezept unbedingt aus. Ich freue mich über euerer Feedback.

Kürbis Schnecken

No ratings yet
Drucken Pin
Gericht: Backen
Schlagwörter: Kürbis, Schnecken
Autor: Aylin

Zutaten

Für den Teig

  • 1 Stück Ei
  • 1 EL Butter
  • 1 Päckchen trocken Hefe
  • 65 ml warme Milch
  • 2 EL Zuckeralternative oder Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 375 Gramm Mehl (z.B. Dinkel 630 )
  • Kürbis (püriert etwa 1 Glas )

Für die Füllung

  • Kürbis (püriert etwa 1 Glas)
  • Zuckeralternative oder Zucker
  • gehackte Walnüsse (Handvoll )
  • etwas Zimt

Für die Deko

  • 50 Gramm weiße Kuvertüre

Anleitung

  • Kürbis schneiden schälen und mit etwas Zucker bzw Zuckeralternative und Wasser auf dem Herd kochen bis es schön weich wird. Ich habe hier keine Zuckerangabe weil die Kürbisgröße und Menge natürlich sehr varrieren kann.
  • Nach dem kochen zum kühlen zur Seite stellen bis wir es mit Gabel oder dem Stabmixer leicht pürieren.
  • Für den Teig Zucker mit Hefe in der warmen Milch auflösen. Anschließend alle Zutaten (mit 1 Glas püriertem Kürbis) zu einem Teig verarbeiten. Nach der Verarbeitung den Teig an einen warmen Ort gehen lassen bis es die dopplete Menge erreicht.
  • Teig (siehe Foto) auf einer bemehlten Fläche zum Rechteck ausrollen.
  • Kürbis Puree drauf verteilen und mit Zimt und Walnüssen bestreuen (siehe Foto)
  • Das ganze jetzt rollen und zu Schnecken schneiden. Auf einen Blech (mit Fett gestrichen) in abständen verteilen und für mindestens 30 Minuten ruhen lassen.
  • Backofen auf 175 Grad Umluft vorheizen und auf mittlerer Schiene backen bis Sie Goldbraun sind. Hat in meinem Backofen etwa 20-25 Minuten gebraucht und ich habe ein Stäbchentest durchgeführt.
  • Für die Deko habe ich weiße Kuvertüre im Wasserbad geschmolzen und mit dem Löffel auf die Schnecken verteilt. Warm serviert schmecken die Schnecken am besten. Guten Appetit .

Anmerkungen

Hast du dieses Rezept ausprobiert?Erwähne @saltsugarlove oder verwende #saltsugarlove!

 

Wünsche euch viel Spaß beim backen.

 

Hast du weitere Ideen, Anregungen oder wünsche ?

Dann schreibe mir ein Kommentar und ich kann deinen Wünschen nachgehen.

Bis zu meinem nächsten Rezept, Eure Aylin 😘

 

 

Bist du auch auf Pinterest ? Dann kannst du mich dort auch finden und 👇🏻 Foto dort pinnen.

Auf Instagram bitte nicht vergessen, wenn du ein Rezept von mir ausprobiert hast mich zu verlinken oder meinen #saltsugarlove zu verwenden. So verpasse ich nichts und freue mich jederzeit über eurer Feedback

Aylin Über den Autor

Food und Lifestyle Blog mit einfachen schnellen und gesunden Rezepten und Tipps für deine Gesundheit. Ich heiße Aylin, meine Vorfahren kommen aus der Türkei. Deshalb findest du auf meinem Blog eine Mischung aus der Internationalen Küche. Ich möchte leckere Rezepte, meine gesundheitliche Tipps hier mit euch teilen. Für Fragen und Anregungen schreib mir einfach einen Kommentar.