Menü
Archiviert

Turkish Delight Plätzchen

Wer von euch kennt Turkish Delight ? Wenn nicht solltet ihr das unbedingt probieren denn ich habe damit auch noch ein wundervolles neues Rezept für euch : die „Turkish Delight Plätzchen“.

Jetzt wo es überall schon Weihnachtliches zu kaufen gibt könnt ihr auch selber anfangen so ein einfaches Rezept auf den Tisch zu stellen.

Die ist nicht nur schnell gezaubert sondern schmeckt auch noch himmlisch lecker und der Kern ist der Highlight für alle die in die Plätzchen beißen.

Was ist Turkish Delight ?

Genannt wird es Lokum und dafür wird ein Sirup Stundenlang gekocht und dann stehen gelassen bis die Masse sich festigt. Natürlich mit einer besonderen Rezeptur.

Es gibt sehr viele Geschmacksrichtungen und deshalb habt ihr auch durch die Freie Wahl der Füllung.

Ob mit Rosenblütenwasser, Zitronen oder Orangen, Granatapfel oder mit Nüssen, Mandeln Aprikosen …..

Diese Turkish Delight gibt es schon seit Jahrhunderten aus der ehemaligen Zeit des Osmanischen Reiches und ist auch bekannt in vielen anderen Balkan Ländern. Ihr könnt es auch ohne die Plätzchen genießen, was sehr oft zu einem Mokka serviert wird.

Mit dem weichen Kern in den Plätzchen ist es ein wundervolles Highlight worauf groß und klein stehen.

Neugierig auf das Rezept ?

Dann legen wir los, hier mein heutiges einfaches und leckeres Rezept für euch :

Turkish delight Plätzchen

Turkish Delight Plätzchen

No ratings yet
Drucken Pin
Gericht: Backen
Land & Region: Türkei
Schlagwörter: Plätzchen
Portionen: 8 Personen
Autor: Aylin

Zutaten

  • 250 Gramm Mehl (z.B. Dinkel 630 )
  • 170 Gramm Butter
  • 1 Stück Ei
  • 60 Gramm Zuckeralternative (oder Zucker )

Für die Füllung

  • Turkish Delight (Sorte egal) (aus dem Türkischen Supermarkt )

Anleitung

  • Alle Zutaten bis auf die Füllung zu einem Teig verabeiten. Entweder mit einem Stabmixer oder einer Küchenmaschine.
  • Teig in Frischfolie wickeln und 2 Stunden im Kühlschrank ruhen lassen.
  • Backofen auf 180 Grad vorheizen und ein Backblech mit Backpapier belegen.
  • Vom Teig Walnuss Große Stücke zu einer glatten Disc formen und mit dem Turkish Delight belegen und zur einer runden Form umschließen. Auf das Backblech legen.
  • Alle weiteren Stücke so verfahren und zum backen in den Backofen schieben. Backen bis es goldbraun geworden ist.
  • Aus dem Backofen entnehmen und kühlen lassen. Mit Puderzucker bzw. Puderzuckeralternative bestreuen und frisch servieren.
Hast du dieses Rezept ausprobiert?Erwähne @saltsugarlove oder verwende #saltsugarlove!

Ich hoffe dir hat mein heutiges schnelles und einfaches Rezept gefallen.

Ich habe auch weitere Plätzchen Rezepte auf meinem Blog z.B.

Falls du Ideen, Anregungen oder wünsche hast dann hinterlasse mir eine Nachricht.

Bis zu meinem nächsten Rezept, Eure Aylin 😘

Bist du auch auf Pinterest ? Dann kannst du mich dort auch finden und 👇🏻 Foto dort pinnen.

Auf Instagram bitte nicht vergessen, wenn du ein Rezept von mir ausprobiert hast mich zu verlinken oder meinen #saltsugarlove zu verwenden. So verpasse ich nichts und freue mich jederzeit über eurer Feedback

 

Aylin Über den Autor

Food und Lifestyle Blog mit einfachen schnellen und gesunden Rezepten und Tipps für deine Gesundheit. Ich heiße Aylin, meine Vorfahren kommen aus der Türkei. Deshalb findest du auf meinem Blog eine Mischung aus der Internationalen Küche. Ich möchte leckere Rezepte, meine gesundheitliche Tipps hier mit euch teilen. Für Fragen und Anregungen schreib mir einfach einen Kommentar.