Menü
Mittag- & Abendessen

Süßkartoffel Gratin mit Edelschimmelkäse

Süßkartoffel Gratin mit Edelschimmelkäse

Süßkartoffel Gratin

Heute ist der 1. Advent und es ist Zeit sich nach Rezepten für Weihnachten umzuschauen. Da wir auch einfach mal Essen können was wir wollen und uns nicht stressen sollten wie an solchen Tagen die Kalorien zu zählen usw. gibt es ein leckeres Rezept Kombiniert aus Süßkartoffel und Kartoffel mit Edelschimmelkäse.

Der Edelschimmelkäse von Fourme d’Ambert passt perfekt mit zu meinem Gratin und verleiht einen leckeren Geschmack.

Meine Empfehlung ist es mit Fleisch zu servieren. Ich selbst habe es mit Lammkoteletts serviert, wobei es natürlich auch mit jeder anderen Fleischsorte super schmeckt.

Für den Gratin nimmt ihr statt gewöhnlichen Käse einfach  Edelschimmelkäse (Fourme d’Ambert) und verleiht eurem Rezept schon etwas besonderen.

Raus aus dem klassischen Gratin durch die Kombination von der Süßkartoffel und dem Edelschimmelkäse.

Ganz einfach an Zubereitung und mit kleiner Mühe, habt ihr für den Hauptgang euren Gratin im Backofen und könnt euch für euren Nachtisch und eure Dekoration widmen.

Falls euch irgendwelche Fragen auftauchen sollten bezüglich meines Rezeptes könnt ihr mir gerne jederzeit schreiben.

Viel Spaß bei meinem diesjährigen Rezept Vorschlag zum Festtagsessen :

 

Süßkartoffel Gratin mit Edelschimmelkäse

5 von 1 Bewertung
Drucken Pin Bewerten
Gericht: Hauptgericht
Schlagwörter: Süßkartoffel
Vorbereitungszeit: 30 Min.
Portionen: 6 Personen
Autor: Aylin

Zutaten

  • 2 Stück Süßkartoffel (groß)
  • 3 Stück Kartoffel (groß )
  • 1 Zeh Knoblauch (gedrückt )
  • 2 Stück Kochsahne (250 Gramm pro Packung )
  • 2 Stück Eier
  • Salt , Pfeffer, Muskat
  • 200-250 Gramm Edelschimmelkäse Fourme d'Ambert (klein gewürfelt )

Anleitung

  • Süßkartoffel und Kartoffel dünn schneiden und in eine Auflaufform füllen. Erst eine Süßkartoffel dann eine normale Kartoffel. Nicht sehr eng beieinander legen, damit es beim garen keine Probleme macht.
  • Kochsahne mit den 2 Eiern und den Gewürzen zusammen gut vermischen. Knoblauch dazu geben und in der Sahne vermischen.
  • Die Kochsahne gleichmäßig auf die Kartoffeln geben. Die Auflaufform mit einem Backpapier zudecken.
  • Backofen auf 180 Grad Umluft vorheizen. Die Auflaufform in den Backofen geben und zugedeckt etwa 40 Minuten garen.
  • Ihr könnt auch mit einer Gabel kontrollieren wie gar eure Kartoffeln geworden sind.
  • In der Zwischenzeit schneidet ihr euren Edelschimmelkäse Fourme d'Ambert in kleine Würfel. Nach 40 Minuten habe ich mein Backpapier entnommen um für weitere 10 Minuten ohne Papier im Backofen zu garen.
  • 5 Miuten vorher habe ich mein Käse drüber gegeben, damit es noch ein wenig schmilzt.
  • Fertig war mein Gratin nach etwa 50 Minuten und serviert habe ich es mit Lammkoteletts. Guten Appetit und viel Spaß beim ausprobieren.

Anmerkungen

Hast du dieses Rezept ausprobiert?Erwähne @saltsugarlove oder verwende #saltsugarlove!

Ich hoffe das dir auch mein diesjähriges Festtagsessen gefallen hat.

Hast du sonst noch weitere Ideen, Anregungen oder wünsche an mich ?

Dann schreibe mir ein Kommentar und werde versuchen deinen Wünschen nachzugehen.

Bis zu meinem nächsten Rezept, Eure Aylin 😘

Schau doch auch meine anderen Rezepte vom Vorjahr an wie z.B.

 

Bist du auch auf Pinterest ? Dann kannst du mich dort auch finden und 👇🏻 Foto dort pinnen.

Auf Instagram bitte nicht vergessen, wenn du ein Rezept von mir ausprobiert hast mich zu verlinken oder meinen #saltsugarlove zu verwenden. So verpasse ich nichts und freue mich jederzeit über eurer Feedback

Alle Bilder und Inhalte sind urheberrechtlich geschützt. Bitte verwende meine Fotos nicht ohne vorherige Genehmigung. Wenn du dieses Rezept erneut veröffentlichen möchtest, schreibe das Rezept in deinen eigenen Worten und verlinke meine Seite. Danke für deine Unterstützung  💙

Aylin Über den Autor

Food und Lifestyle Blog mit einfachen schnellen und gesunden Rezepten und Tipps für deine Gesundheit. Ich heiße Aylin, meine Vorfahren kommen aus der Türkei. Deshalb findest du auf meinem Blog eine Mischung aus der Internationalen Küche. Ich möchte leckere Rezepte, meine gesundheitliche Tipps hier mit euch teilen. Für Fragen und Anregungen schreib mir einfach einen Kommentar.

Keine Kommentare

    Hinterlasse einen Kommentar

    Rezeptbewertung




    Hinweis: Durch die Nutzung der Kommentarfunktion stimmst du der Speicherung & Verarbeitung deiner Daten zu. Näheres in der Datenschutzerklärung.