Menü
Archiviert

Mandelmilch Pudding

 

Mandelmlich Pudding

Mandelmilch Pudding sieht und schmeckt so ähnlich wie Tiramisu ohne Biscuits. Enthält keinen Ei und ist erfrischend im Sommer zum auslöffeln.

Diese schnelle Zubereitung ist perfekt um gekühlt mit einer Kugel Eis 🍧 oben drauf zu genießen. 

Während ich mich schon nach neuen Rezepten und Ideen 💡 auf Pinterest mich schlau mache, merke ich die Stille durch die Sommerzeit.

Viele gönnen sich jetzt eine schöne Sommerpause und ich freue mich auch schon auf meine Neffen die mit dem Start der Ferien in Baden-Württemberg 2 Wochen zu uns kommen.

Davor möchte ich euch die perfekten einfachen Rezepte bringen die sehr leicht in der Zubereitung sind.

Mittagessen kann man manchmal auch so ganz weggelassen und nimmt sich eben ein Dessert.

Es gibt auch viele weitere Rezepte auf meinem Blog wie z.B. :

Bananen Schoko Liebe  oder mein erfrischendes Rezept

Zitronen Pudding 

In meinem heutigen Rezept habe ich Mandelmilch verwendet die ihr gerne auch ersetzen könnt mit Hafermilch, Kokosmilch oder normaler Milch 🥛.

So habt ihr die Möglichkeit zu entscheiden Vegan oder Vegetarisch 🌱.

Es ist in 10 Minuten zubereitet und muss einfach nur in Gläser abgefüllt und gekühlt werden.

Ganz ohne Stress und Super lecker 

Da ich heute die Mandelmilch genommen habe gibt es ein paar Punkte dazu: 

Ohne Lactose , keine Soja Proteine, kein Milcheiweiß und natürlich auch keine Gluten. Somit ein super Ersatz für Allergiker und auch für die die sich Vegan 🌱 ernähren. 

Aber es ist kein Superfood, hat aber einen sehr leckeren Geschmack und passt perfekt in solche Rezepte.

0 von 0 Bewertungen
Drucken Pin
Gericht: Dessert,
Schlagwörter: Pudding
Zubereitungszeit: 10 Min.
Portionen: 4 Personen
Autor: Aylin

Zutaten

  • 500 ml Mandelmilch (oder eine andere Milch )
  • 2 EL Honig
  • 1 EL Reismehl
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1 EL Mais Speisestärke

Zum Servieren

  • Kokosfett
  • Zimt

Anleitung

  • Alle Zutaten zusammen in einem Kochtopf verrühren und unter ständigem vermischen langsam Kochen. Es wird zur einer dickflüssigen Masse.
  • Herd ausschalten und immer weiter verrühren. Sobald es etwas abgekühlt ist Kokosfett unterrühren und in Glässer abfüllen.
  • Oben drüber mit Zimt und wer möchte mit Kakao bedecken und im Kühlschrank für 3-4 Stunden kühl stellen. Jetzt ist es zum servieren bereit.

Anmerkungen

Tip: Gerne eine Kugel Eis drüber geben. Schmeckt sehr lecker zu heißen Tagen
Hast du dieses Rezept ausprobiert?Erwähne @saltsugarlove oder verwende #saltsugarlove!

Ich hoffe dir hat mein leckeres und einfaches Rezept auch heute gefallen.

Hast du Ideen, Anregungen oder wünsche ? Dann schreibe mir ein Kommentar und ich kann deinen Wünschen nachgehen.

Bis zu meinem nächsten Rezept, Eure Aylin 😘

 

Bist du auch auf Pinterest ? Dann kannst du mich dort auch finden und 👇🏻 Foto dort pinnen.

Auf Instagram bitte nicht vergessen, wenn du ein Rezept von mir ausprobiert hast mich zu verlinken oder meinen #saltsugarlove zu verwenden. So verpasse ich nichts und freue mich jederzeit über eurer Feedback

 

Alle Bilder und Inhalte sind urheberrechtlich geschützt. Bitte verwende meine Fotos nicht ohne vorherige Genehmigung. Wenn du dieses Rezept erneut veröffentlichen möchtest, schreibe das Rezept in deinen eigenen Worten und verlinke meine Seite. Danke für deine Unterstützung  💕

Aylin Über den Autor

Food und Lifestyle Blog mit einfachen schnellen und gesunden Rezepten und Tipps für deine Gesundheit. Ich heiße Aylin, meine Vorfahren kommen aus der Türkei. Deshalb findest du auf meinem Blog eine Mischung aus der Internationalen Küche. Ich möchte leckere Rezepte, meine gesundheitliche Tipps hier mit euch teilen. Für Fragen und Anregungen schreib mir einfach einen Kommentar.