Menü
Mittag- & Abendessen / Rezepte / Salate & Beilagen

Käsetaler

Käsetaler

In der Feierabendküche sind einfache schnelle Rezepte gefragt und bei der Ernährung schaue ich möglichst auf wenig Kohlenhydrate und habe mir ein Rezept ausgesucht das jedem schmeckt „Käsetaler“.

In letzter Zeit ernähre ich mich mit wenig Kohlenhydrate und mache Intervallfasten. Sagt euch das was ? Also es ist eigentlich eine alte Ernährungsweise mit 8 Stunden essen und 16 Stunden Pause.

In letzter Zeit ist es aber Mode geworden und viele sagen Sie ernähren sich auch so aber mit abnehmen usw. ist das nichts. Ich möchte hier mal meine Meinung dazu sagen. In 8 Stunden Zeit kann man ganz schön viel Essen oder eher gesagt hohe mengen an Kalorien zu sich stopfen wenn man nicht darauf achtet.

Geht es hier dabei nur aus der gesundheitlichen Seite zu betrachten oder wollt ihr abnehmen. Wer abnehmen möchte muss ganz einfach auch wissen wieviel ich den ganzen Tag gegessen habe.

Denn nur mit Defizit nehme ich ab. Warum Kohlenhydratearm ?? Damit ich durch meinen Defizit nicht an Muskel verliere braucht der Körper mehr Eiweiß. Mein Sport (Fitness) ist hier nur noch eine tolle Unterstützung die mir Ausgleich gibt und Spaß macht.

Je mehr man abnimmt desto motivierter wird man. So fehlen mir schon die Tage an der ich gar nicht trainieren gehe.

Nun genug geschrieben, ich möchte zu meinem heutigen leckeren und einfachen Rezept für euch kommen

„Käsetaler“

Käsetaler

0 von 0 Bewertungen
Drucken Pin Bewerten
Gericht: Feierabendküche, Hauptgericht
Schlagwörter: Käse
Portionen: 2 Personen
Kalorien: 273.6kcal
Autor: Aylin

Zutaten

  • 100 Gramm Weißkäse
  • 200 Gramm Mozzarella
  • 1 Stück Ei
  • 2 EL Haferflockenmehl
  • etwas gehackte Petersilie (oder ohne )
  • Salz , Pfeffer

Zum panieren

  • 1 Stück Ei
  • 1 Glas Haferflocken zum panieren
  • etwas Öl (z.B. Olivenöl )

Anleitung

  • Alle Zutaten vermischen und zu Taler formen.
  • Zum Panieren Ei aufschlagen. In einen Teller Haferflocken geben. Die Taler zuerst in Ei dann in den Haferflocken wälzen.
  • Von beiden Seiten Goldbraun anbraten.
  • Serviert warm mit Salat ist zu empfehlen.

Anmerkungen

Nährwerte

Serving: 100g | Calories: 273.6kcal | Carbohydrates: 8.1g | Protein: 18.17g | Fat: 18.47g
Hast du dieses Rezept ausprobiert?Erwähne @saltsugarlove oder verwende #saltsugarlove!

Ich hoffe das dir mein einfaches und schnelles Rezept gefallen hat. Dafür musst du natürlich dich nicht nur LowCarb ernähren. Es schmeckt und ist einfach super als Feierabendessen.

Hast du sonst noch weitere Ideen, Anregungen oder wünsche an mich ?

Dann schreibe mir ein Kommentar und ich kann deinen Wünschen nachgehen.

Bis zu meinem nächsten Rezept, Eure Aylin 😘

Schau doch auch in meiner Kategorie Feierabendküche rein, dort findest du schnelle, einfache und leckere Gerichte wie z.B. auch

 

Bist du auch auf Pinterest ? Dann kannst du mich dort auch finden und 👇🏻 Foto dort pinnen.

Auf Instagram bitte nicht vergessen, wenn du ein Rezept von mir ausprobiert hast mich zu verlinken oder meinen #saltsugarlove zu verwenden. So verpasse ich nichts und freue mich jederzeit über eurer Feedback

 

Alle Bilder und Inhalte sind urheberrechtlich geschützt. Bitte verwende meine Fotos nicht ohne vorherige Genehmigung. Wenn du dieses Rezept erneut veröffentlichen möchtest, schreibe das Rezept in deinen eigenen Worten und verlinke meine Seite. Danke für deine Unterstützung  💕

Aylin Über den Autor

Food und Lifestyle Blog mit einfachen schnellen und gesunden Rezepten und Tipps für deine Gesundheit. Ich heiße Aylin, meine Vorfahren kommen aus der Türkei. Deshalb findest du auf meinem Blog eine Mischung aus der Internationalen Küche. Ich möchte leckere Rezepte, meine gesundheitliche Tipps hier mit euch teilen. Für Fragen und Anregungen schreib mir einfach einen Kommentar.

Keine Kommentare

    Hinterlasse einen Kommentar

    Rezeptbewertung




    Hinweis: Durch die Nutzung der Kommentarfunktion stimmst du der Speicherung & Verarbeitung deiner Daten zu. Näheres in der Datenschutzerklärung.